musical, musik, musikalien, musikbranchenbuch, musiker, musikgruppen, musikinstrumente, musikkneipen, musikproduktion, mutterschutzgesetz handwerk, mädchen, männer, märkte, möbel branche liste, möbel und einrichtung, münchen,
  

VIP Branchen Stattgeflüster

 

Willkommen bei VIP-Branchen.de Ihrem Branchenführer für Berlin und Deutschland
Willkommen bei VIP-Branchen.de Ihrem Branchenführer für Berlin und Deutschland

Hier schlägt das Herz von Berlin...

 

Zeitvertreib mit einer soliden Lässigkeit auf hohem Niveau… Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten, was Berlin so attraktiv und bunt gestaltet, dann gibt es darauf nur eine einzige Antwort: es sind die vielen inhabergeführten Unternehmen links und rechts der großen Boulevards, jenseits der großen Bühnen. Top- & TagAktuell informieren wir Sie auf Stattgeflüster über laufende Veranstaltungen, wobei der Vielfalt gebührend Anerkennung gezollt wird. Ob Kochkurs oder Lesung, ein lustiger Stricktreff, Seifen- und Bastelkurs, Tasting oder Exkursionen unter freiem Himmel… auf VIP Branchen erfahren Sie eine andere Dimension des kreativen HauptstadtLebens. Ein Leben, das an wechselvollen Orten stattfindet, an Orten die vielleicht nicht ganz so alltäglich sind. Das kann zum Beispiel ein umgebauter Keller, ein Dachboden, ein Hinterzimmer, ein Gartenhäuschen, eine Stube, oder gar ein exklusiver Speise- & Veranstaltungsraum sein; innovative Vielfalt und Gastfreundschaft zeichnet gleichwohl alle aus. Um Suchen und Finden noch einmal zu erleichtern, haben wir unter Wohin in Berlin die festen Termine nach Art (Brunch & Co) und Tage (Mo-So) untergliedert. Ganz neu dabei: Berlin Aktuell Gucken lohnt sich! VIP Branchen Stattgeflüster mehr als nur ein Kalender! Hier erfahren Sie aus erster Hand, wo man Literatur anfassen kann, wo die Würfel fallen, und die Karten immer wieder neu gemischt werden.

 

Wir wünschen Ihnen beste Unterhaltung! Mit einem Klick alles im Blick... BERLIN

 

 

 

 

 

*****

Es weihnachtet sehr…

 

Für gewöhnlich finden Sie hier auf Stattgeflüster aktuelle Tagestipps... Wie gesagt, für gewöhnlich.

Jedoch bedürfen besondere Anlässe einer besonderen Aufmerksamkeit! Deshalb bieten wir Ihnen weitere Advents- & Weihnachtstipps brandaktuell unter * Berlin Aktuell *

 

Wir wünschen Ihnen Schöne Stunden und spannende Momente

 

Ihr Team VIP Branchen

 

Berliner Kaffeerösterei am 11.12.2018: Tafeln gießen i.d. Chocolaterie um 17.30 Uhr

 

 

Sie sagen erst einmal gar nichts… und schlüpfen voller Enthusiasmus in die Rolle eines Chocolatiers. Das alles spielt sich in der Berliner Kaffeerösterei ab, und kommt rechtzeitig zur Advents-/Weihnachtszeit. Unter Anleitung der Profis (Chocolatiers) gießen und belegen Sie kunstvoll feine Schokoladentäfelchen. Auf dem MitMachPlan stehen 5 SchokoladenTafeln inkl. Verpackung * Preis p.P. 35,- €. Wer mehr Tafeln wünscht, will, mag oder ersehnt… kein Problem, für jede weitere Tafelfertigung werden 5,- € berechnet. Das Ergebnis Ihrer Arbeit wird jeden, aber auch jeden der von Ihnen beschenkt wird, überraschen und… hoch erfreuen. Also erst einmal nix sagen, sonst verpufft die Überraschung. Und hier schlüpfen alle die Lust dazu haben, in die Rolle eines Chocolatiers...

 

 

https://www.berliner-kaffeeroesterei.de/veranstaltungen/tafeln-giessen-in-unserer-chocolaterie/

Rickenbacker´s Music Inn am 11.12.2018 ab 21 Uhr Rock & Blues Session mit Heinz Glass & Co

 

Es soll ja Tage geben, an denen Langeweile den Alltag und dessen Ablauf bestimmt... der Dienstag ist ein solcher. Damit könnte jetzt Schluss sein, denn im Rickenbacker´s sorgt Heinz Glass ab 21 Uhr für musikalische Abwechslung. Seine Vita im Schnelldurchlauf: Bereits als kleiner Pimpf entdeckt er die Musik für sich. Es sind die 50er Jahre die ihn prägen, aber weniger das SchlagerLaLaLa von Conny & Co. Es ist die Zeit des Rock´n`Roll, die Anfänge der Beatära, und Heinz Glass mittendrin. Dann sein Aha-Erlebnis: ein Konzert mit Jimi Hendrix... Der König des Psychedelic Rock fasziniert ihn derart, dass er mit knapp 16 Jahren einen Entschluss fürs Leben fasst: er wird Musiker. Er tourt u.a. mit Percy Sledge und George Mc Cray, bis er sich für Berlin, als weitere Wohn- und Wirkungsstätte, entscheidet. Das ist lange her, heute ist er das, was man hinlänglich als Berliner Urgestein bezeichnet: ein begnadeter Gitarren-Virtuose.

 

 

Dienstagabend Rock & Blues-Session mit Heinz Glass unter http://www.rickenbackers.de/wp-content/uploads/2018/09/10-Oktober-18.pdf

 

Traumtänzer SeniorenTanz * 11.12.2018 @ 13.15 * Rumba & GlühweinKirschtorte a.d. Flughafen Tempelhof

 

 

Sie treten miteinander, und nicht gegeneinander an… Youngster, MidAger & BestAger! Vorbei sind die Zeiten, wo man in den wohlverdienten Ruhestand einkehrt und sich im steten Rhythmus bewegt: Frühstück, Mittag, Abendbrot, dazwischen Käffchen und ARD-Telenovelas. Dazu einmal im Monat Canasta oder Monopoly, und zur Abwechslung vielleicht das monatliche Essen im Kreise der Family. Wie abgefahren und langweilig ist das denn… im 21.Jahrhundert begibt sich die Generation Gold auf Kreuzfahrt, besucht Rock- & HeavyMetalKonzerte, erhebt Kritik an der gesellschaftlichen Schieflage und… geht wenigstens einmal wöchentlich in die Tanzstunde zu den Traumtänzern. Ob SeniorenTanzFitness, SenPaartanz, oder SenTanzparty… alles ist drin. Eintritt: 9/12/4,- € p.P. je nach Auswahl

 

 

 

Das volle Programm unter https://www.traumtaenzer.de/tanzen-fuer-senioren/

SwingTanzkurs mit SWING PATROL im ART Stalker am 11.12.2018 um/ab 18.45 Uhr

 

 

STEP * KICK * STEP... der Gegentrend zu Dance Classics Deluxe und Rock-Havy-Punk in Aktion! Unkonventioneller Paar- & Gruppentanz, der auch einen Namen hat: S W I N G. Wäre der Swing-Geist nicht in den 20er Jahren ausgebrochen, man hätte ihn glatt erfinden müssen. Die einen sprechen von Renaissance, andere von Zeitgeist... wie auch immer, längst hat der Swing die Bars und Clubs erobert, und der Strom der Tanzwütigen reißt nicht ab... lässig ist heute! Man trägt Turnschuhe zum Cocktailkleid, Schiebermütze, Hosenträger, und selbst das Ringel-T-Shirt ist wieder salonfähig. Und jetzt kommt´s: Wer wenig Lust auf das übliche Clubleben hat, SWING PATROL hat die Tanzära komplettiert: ein Tag, drei Level, jeden Dienstag im ART Stalker… Details zu allem und Preise unter https://www.swingpatrolberlin.com/sp-stuttgarter-platz.html

 

 

Ansonsten heißt es Dienstagabend * Step * Kick * Step unter https://www.facebook.com/pg/artstalkerberlin/events/

Z-Bar am 11. & 18.12.2018 @ 20 Uhr: Kino Z-inema... NOVEMBER

 

 

Kurz vor der Winter-WeihnachtsPause noch ein ErwachsenenMärchen… Jeweils am 11. & 18.Dez 2018 sorgen Pest, Geister und Werwölfe für bangig-spannende Momente. Und all das, was wir in unserem wahren Leben bemängeln, hier kommt es in geballter Ladung: es wird gelogen, gestohlen… und dabei ist jedes Mittel recht. Kommt einem doch irgendwie bekannt vor… Egal wie auch immer * NOVEMBER * kommt kontrastreich in schwarz-weiß. Und wer hat’s gemacht: Regisseur Rainer Sarnet… Eine Koproduktion Estland/Niederlande/Polen 2017 *  

 

 

 

Spannende Momente unter http://www.z-bar.de/Inhaltsseiten/kino.html

DanTra’s * Kneipe´n Quiz mit Maximilian & Elli am 12.12.2018 ab 20 Uhr

 

 

Wenn Maximilian und Elli loslegen… rauchen die Köpfe nur so! Kein Wunder, angesichts der heißen Quizfragen. Bringen wir es auf den Punkt:  Kneipen-Kultur im Wandel der Zeit. Lohntütenball, Aale trudeln, endlose Saufgelage, dazu wilde Kloppereien... das war gestern! Heute ist die Kneipe ein kulturell orientierter Raum mit bunter Bühne und einem frisch inspirierendem Programm. Ob Lesung und LiveKonzerte, Comedy & Sketchabende, oder Bingo- und Quizrunden… langweilig war gestern. Bestes Beispiel hierfür, das Kneipe´n Quiz im DanTra`s in Schöneberg. Spielleiter Maximilian und seine schräge Assistentin ELLI schmeißen den Abend, und das Spielrunde um Spielrunde. Info im Schnelldurchlauf: gespielt wird an Tischen und in Runden mit jeweils 5 Teilnehmern. Jeder zahlt 1,50 € in die Spiel-Gewinnkasse ein, welche am Ende des Abends als sog. Jackpot an die Gewinner ausgeschüttet wird (davon 1,- € Materialbeitrag). Nun gut, Millionär kann man nicht werden, aber wer will das schon…

 

Und hier rauchen Woche für Woche die Köpfe: https://www.dantras.de/veranstaltungskalender/

Badenscher Hof: 12.12.2018 ab/um 21 Uhr * Blue Wednesday Show * Mike Russell´s Funky Soul Kitchen

 

 

 

Jazz, Soul and more als MittwochAbendprogramm? Unbedingt! Speziell hier im Norden von Berlin, im LOCI LOFT in Waidmannslust/Reinickendorf. Mal der Reihe nach: die Hauptstadt bietet ungeahnte Möglichkeiten und vor allem… man kommt überall hin! Ob BVG, Fahrgemeinschaft, Fahrrad, Auto, Motorrad, Huckepack, Taxi, oder… wie auch immer, alles kein Problem! Also dann notiert schon einmal: 12.Dezember 2018 (12-12-18) Mike Russell´s Funky Soul Kitchen ab 21 Uhr. Der Eintritt ist, wie so oft… frei!

 

 

 

Jazz, Soul and more… Euer Mittwochabend unter https://www.badenscher-hof.de/Programm_Dez2018.pdf

Knit Knit * KinderStrickKurs wieder am 12.12.2018 von 16-17.30 Uhr

 

 

Knit Knit for the kids… oder wie Kinder spielend mit Wolle und Stricknadel umzugehen lernen. Jenseits von Internet und Playstation gibt es noch ein Leben… auch wenn offline, so hält dieses Leben jede Menge Überraschungen bereit. Da wäre zum Beispiel der zweimal monatlich stattfindende KNIT KNIT Kinderstrickkurs für das jüngere Publikum. Frei nach der Devise * gemeinsam sind wir stark und gut * geht es am 12.Dez 2018 in die nächste StrickRunde. Der Kursbeitrag in Höhe von 20 € enthält alles, was die Großen von Morgen sich im Heute wünschen: sowohl Strick-Know-how, als auch eine gute Zeit, erfrischende Getränke, dazu kleine Knabbereien und… Musik. Wenn Material bereits vorhanden… einfach mitbringen, wenn nix, macht das auch nix, den Rest steuert KNIT KNIT dazu… jetzt schnell anmelden, und alles ist in Sack und Tüte.

 

Knit Knit for the kids unter https://www.knitknit.de/stricken-lernen/

Tigertörtchen Berlin am 12.12.2018 um 18.30 Uhr... Cupcake BackKurs

 

 

Kulinarische Zügellosigkeit mit Cupcakes von tigertörtchen… Ist das nicht etwas sehr frivol? Wo denkt Ihr hin, das ist Genuss pur, etwas für die Seele, gerne auch für die Hüften. Jegliche Hysterie hinsichtlich Kalorien und Gewicht ist, banal gesagt, total daneben! Genuss muss man sich einfach gönnen, andernfalls macht das Leben doch keinen Sinn. C u p c a k e s… wer erinnert sich nicht an deren Anfänge? Ist noch gar nicht so lange her, da hat manch einer noch die Nase gerümpft: „Neumodisches Zeugs aus Amerika“ Und heute sind sie so etwas wie Everybody´s Darling. Leute, und jetzt kommt´s: Selbermachen jenseits von Fertigbackmischung! Die Leute von tigertörtchen laden ein, und selbst das vegane Backen ist dabei ein gewichtiges Thema. Kursgebühr 55,- € (inkl. 12er Box Tigertörtchen zum Mitnehmen). Wer nicht so lange warten kann und/oder möchte, der macht sich auf den Weg in eines der beiden CupcakesCafés... 

 

 

Naschen erlaubt im Café unter https://www.tigertoertchen.de/tt-backkurse/

WerwolfRunde im interFace am 12.12.2018 um/ab 19.30 Uhr

 

 

 

Dieses Spiel ist ein Hit… mittlerweile hat es die Kneipen und Bars der Hauptstadt fest in der Hand, und mit jedem SpielTag steigt das Interesse daran: WERWOLF… Watten dit, wird sich jetzt manch eena/eene die Frage stellen, und hier kommt auch prompt die Antwort darauf: Ein echter Knaller, eine Art Rollenspiel, wo man allerdings bereits in der ersten Runde den Löffel abgeben kann… Spannend und total amüsant. Die EckDaten: gespielt wird im Abstand von 14 Tagen, gespielt wird mit zwei Dörfern, jeweils 14-Spieler stark, los geht es um 19.30 Uhr… Anmeldung: persönlich und am Tresen ab/um 19 Uhr… Chips gibt es nur für den/diejenige, der/die am Tresen steht/stehen! Sodele… das muss erst mal reichen, den Rest kann man nachlesen.

 

 

Und hier wird gemeuchelt und intrigiert http://interfacebar.de/event/werwolf-runde/?instance_id=14211

Bar BoBu am 12.12.2018 * 20-23 Uhr StageTime... Songwriter Night mit Dan

 

 

Hier gibt man sich nicht nur die Klinke in die Hand… auch Gitarren! Zwischen Trave- und Scharnweberstraße, unweit vom Boxi gelegen, geben sich instrumentale Talente mittwochs eine Art Stelldichein. Das (meist) wöchentliche MittwochsMotto * STAGE TIME * die Nacht der Singer Songwriter. Durch den Abend führen wechselnde Gastgeber, diesmal ist es der charismatische Dan... ansonsten gilt: mit Musik geht alles noch einmal besser! Upps... nicht zu vergessen die lekkeren Cocktails und andere gute Drinks... so kann man die Woche würdig teilen, halbieren, oder wie immer auch... Die Eckdaten: Der Eintritt ist frei, Pünktlichkeit von Vorteil (es wird bangig voll), und... seid guter Dinge.

 

 

Wo man sich Klinke und Gitarre in die Hand gibt: https://www.facebook.com/pg/BarBoBuBerlin/events/

LOCI LOFT am 12.12.2018 ab 18 Uhr: Musikschule piano e forte... LiveKonzert

 

 

Jetzt mal piano… und nicht sofort abwinken! Was aus einer Musikschule kommt, muss nicht unbedingt langweilig, und schon gar nicht öde sein. Im Gegenteil! Hier sind sie, die künftigen Stars, die hippen Musiker, die grandiosen Instrumentalisten. Ohne sie und jene… also, die schon mal da sind, geht nix, rein gar nix, oder was meint Ihr, wer den Takt angibt, die Noten durchs Rohr jagt, und dazu gute Laune verbreitet… Na, wer wohl? Neeeee… nicht die Politik, auch nicht die vielen Manager… es sind die künstlerisch Begabten, jene und solche, wie sie in der Musikschule piano e forte zusammentreffen! Und was sie zu leisten vermögen, das präsentieren sie live im LOCI LOFT… Übrigens, der Eintritt ist frei!

 

 

Nah dran und immer gut aufgelegt: https://www.loci-loft.de/event/musikschule-piano-e-forte-im-loci-loft.html

StummFilm & Piano im Froschkönig am 12.12.2018 um 20.30 Uhr

 

 

Warum eigentlich nicht? Stummfilmabende,  eine Hommage an die Vergangenheit und alle Filmschaffenden. Wenn Sie auch einmal das ungewöhnliche Flair eines Stummfilms mit Musikbegleitung erleben möchten, führt kein Weg an der Literatur- & Pianobar Froschkönig vorbei. Hier, wo mit Ausnahme einiger Mittwochabende, das Wort und die Note das Sagen haben, hat der Stummfilmverein „Laufende Bilder e.V“ einen Platz für den historischen Film gefunden. Hier wird der Traum aller Film-Enthusiasten & - Historiker wahr, und oftmals finden verloren geglaubte, oder tief vergrabene Streifen, den Weg auf die Leinwand. Vision & Mission der Gründer: Der Stummfilm als historisches Zeitzeugnis soll, so die Begründer, verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken. Auch wenn sich seit seiner Erfindung/Entstehung die Welt des Films ganz wesentlich verändert hat, so wäre ohne ihn unsere Welt weniger bunt. Stummfilmzeit in der Pianobar Froschkönig, eine Veranstaltung von „Laufende Bilder e.V –

 

Mehr über Film und Mitgliedschaft unter http://froschkoenig-berlin.de  &  www.laufendebilder.wordpress.com

Zosch Berlin am 12.12.2018 ab 20 Uhr: la foot creole... New Orleans Jazz

 

 

 

Was denn nun... Kneipe oder Café, Keller oder Erdgeschoss? Die einen sagen so, die anderen so. Wie auch immer, Hauptsache die Atmosphäre stimmt, und das tut sie. Nur wenige Schritte und einige Stufen trennt den Flaneur auf der Tucholskystraße von jenem Ort, an dem Musik das Maß aller Dinge ist: dem Kellergewölbe vom Zosch. Das Programm bietet sowohl wechselnde, als auch feste Termine. Einer davon ist der Mittwoch mit La Foot Creole, New Orleans-Jazz wie man ihn klassischer nicht spielen kann...Der Eintritt ist frei…

 

 

 

Mittwochabend mit La Foot Creole bei den Kellerkindern unter http://www.zosch-berlin.de

SessionZeit im ART Stalker am 12.12.2018 mit Lothar Münner von 20-22 Uhr

 

 

Langsam kommt Bewegung in das Berliner Kiezleben… zum Beispiel mit der Charlottenburger Bürgerinitiative, die in Kooperation mit der Bar ART Stalker immer am 2.Mittwoch des Monats, zu einer LiveSession lädt. Dann heißt es Bühne frei… Eine großartige Möglichkeit, um sich als Musiker einmal der Öffentlichkeit zu präsentieren. Begleitet wird die Session von Lothar Münner + Bagl Berlin... interessierte Musiker können sich hier detailliert informieren: https://www.facebook.com/pg/artstalkerberlin/events/  * Eintritt für Gäste: frei! Alles klar? Gelangweilt und lustlos muss niemand (auch nicht am Mittwoch)  durch die Hauptstadt walken… Wozu gibt es die Bar ART Stalker in Charlottenburg…

 

 

 

Kunst * Bar * Event´s... alles unter einem Hut und http://www.art-stalker.de/programm-live-at-art-stalker

Spielleute-Mittelalter-Session im ARCANOA am 12.12.2018 ab 21.30 Uhr

 

 

Von Hexenverbrennung und Teufelsaustreibung, von Minnesängern und fahrendem Volk... Mägde und Knappen frohe Kunde ereilt die Stadt: das ARCONA am Tempelhofer Berg veranstaltet jeden Mittwoch eine Mittelalter-Session für Spielleute und allen anderen Menschen, die Dudelsack, Flöte, Harfe, Laute und Fiddel, gegenüber Schwertern und Äxten den Vorrang einräumen. In trauter Runde kommt man hier zusammen, um den Liedern des Mittelalters zu frönen. Nur keine Hemmungen! Räumt das häusliche Lager und zieht freudig und Minne singend in die traumwandlerische Kulisse ein. Vielleicht mutet das angesichts von Onlinespielen und Datings ziemlich abgefahren an, aber normal kann jeder... und das wird im Laufe der Zeit ziemlich langweilig (der Beispiele gibt es reichlich).  

 

 

An alle, die irgendwo noch eine Flöte oder eine Laute zu liegen haben: Mittwoch´s ist Minnetag im www.arcanoa.de

KneipenQuiz Nr. 8 im AMARCORD am 12.12.2018 um 19.30 Uhr

 

 

Nach der Premiere… der Zyklus! Die Basis: ca. 50 Fragen, Dauer ca. 1,5 Stunden, gespielt wird im Team, willkommen ist jeder. Völlig egal ist dabei wie jung oder alt, Mann oder Frau, groß oder klein, dick oder dünn, willkommen ist hier jeder! KneipenQuiz Runde No.8 startet am 12.Dezember 2018 wie immer um 19.30 Uhr, und zu gewinnen gibt es auch etwas. Das Thema lautet diesmal anders als zuvor, das wäre ja auch zu einfach! Also, um das hier geht es: Um alles... quer durch die Themenwelten! Allet wie imma, aba paar kleene Änderungen sind dabei! Wir drücken Euch die Daumen. Mittwochabend in Friedenau im AMARCORD * ein Abend mit italienischen Weinen, Bier vom Fass oder aus der Flasche, coolen Drinks, und wechselnden Spezialitäten von der Karte.

 

 

Mit Wissen kommt man weiter... KneipenQuizAbend unter https://www.facebook.com/pg/amarcord.berlin.de/events/?ref=page_internal

ROLANDS ECK am 12.12.2018 ab 19 Uhr: Jazzabend mit Steve Horn

 

 

Friedrichshagen rüstet kulinarisch und kulturell immer weiter auf… die Mitte darf sich schon einmal warm anziehen! Am Beispiel Wirtshaus Rolands Eck wird das nur allzu deutlich: obligatorisch auch hier: der Sonntagsbrunch. Dazu im Wechsel der Jahreszeiten und Feiertage SpezialitätenAbende, und auf Wunsch sogar Spanferkelessen. Kulturell heißt es jeden zweiten Mittwoch im Monat * Musik im ROLANDS ECK * ein JazzAbend für Jung und Alt. Mit dabei: Steve Horn and friends, u.a. auch mit Mitgliedern/Musikern der Köpenicker Bläserschule.  Übrigens, der Eintritt ist frei… Der Sound des Jazz im November, dazu etwas Ofenfrisches oder Kaltes, ein Glas Bier oder Wein ...

 

 

 

Gastlichkeit mit Tradition unter http://wirtshaus-rolands-eck.de/calendar/

Zick Zack Nähwelt am 12.12.2018 * Socken stricken und Schuhe häkeln ab 14 Uhr

 

 

Ein Trend ohne Ende… Stricken und Häkeln. Lange Zeit verpönt, dann ein kleines, feines Aufflackern, und schließlich eines der größten Meetings- & Unterhaltungsprogramme nach Feierabend: Stricken und Häkeln. Desto mehr man sich damit beschäftigt, desto perfekter wird man im Umgang mit Häkelhaken und Stricknadel, desto aufmerksamer studiert man das Geschehen um uns herum. Immer mehr Produktionsbetriebe schließen, die Großen kaufen auf und verlagern ihren Sitz dahin, wo Arbeit nüscht oder wenig kostet… Leute, dem muss etwas entgegen gesetzt werden: Stärkung der inhaberbetriebenen Unternehmen, und gerne auch selber Hand anlegen… die Wolle kauft man natürlich bei den hier ansässigen Unternehmen! Alles klar? Dann kann es losgehen: Socken stricken und Schuhe häkeln lernen... immer mittwochs ab 14 Uhr * Teilnahmebetrag je Std. 8,- €…

 

 

Trendwende unter http://www.naehmaschine-berlin.de/angebote/  

Yorckschlösschen am 12.12.2018 ab 21 Uhr: Bluespower Berlin feat. Kat Baloun

 

 

Nichts Halbes und nichts Ganzes… und auch kein Tag! Eben halt nur ein Mittwoch… Geschichten und Überlieferungen dazu gibt es en masse, eine hat sich sogar bis heute gehalten: die WochenMitte, gerne auch als WochenTeiler bezeichnet. Und hier schließt sich der Kreis… nicht ganz, denn das Yorckschlösschen macht da weiter, womit der November endete: Good Musik am Mittwoch. Wie wär´s damit: FunkyBlues von und mit der Carlos Dalelane Band.... Und auch dieser Abend wird wieder unter die Haut gehen. Alles klar? Dann hier noch einmal die Eckdaten: Datum: 12.Dez 2018, besagter Mittwoch, Uhrzeit/Beginn: 21 Uhr, Eintritt: 6,- €… so einfach und schön kann das Leben sein!

 

 

Wenn, dann hier: https://www.yorckschloesschen.de/livemusik/

ZigZag JazzClub am 12. & 13.12.2018 @ 21 Uhr: SuperFunkySoul Wednesday & Thursday

 

 

Und wieder so ein Mittwochabend der Zerstreuung… Obwohl ein gewisser Turnus zu erkennen ist, die Abende sind stets voller Überraschungen. Mit einer gewissen Regelmäßigkeit geben sich im ZigZag JazzClub namhafte Bands und Solisten die Klinke in die Hand. Das Ganze nennt sich Super Funky Soul Wednesday, und man darf gespannt sein, wer da den Abend so stemmt… Na ja, so ganz stimmt das auch nicht, denn das Programm steht bereits für einige Wochen fest. Am 12. & 13. Dez 2018 läuft es etwas anders, denn da trifft Berlins bekannteste Party- und Eventband „BROOKLYN BRIDGE“ gleich 2x auf Dorrey L. Lyles... Ene großartige Sängerin mit Schwerpunkt Funk and Soul. Der Eintritt ist frei (wie so oft), Spenden sind herzlich willkommen.

 

Und hier wird die Woche geteilt: http://www.zigzag-jazzclub.berlin/menu-marquee/

JazzJamSession i.d. Wittenauer JazzScheune am 13.12.2018 ab 20.30 Uhr

 


Cool und total zwanglos… Von Jazz bis Latin ist alles drin! Berlin, das Mekka der Musikfreaks, ein Platz für alles, was sich gut anhört. Die Hauptstadt mit ihren über 3 Mio. Menschen und en masse Location, da kann man leicht den Überblick verlieren. Aber nicht doch… Immerhin läuft ab sofort jeden Donnerstag (aktuell bis März 2019) im Norden von Berlin, präzise gesagt in Wittenau, die JazzJamSession… Dazu muss man nun wirklich nicht allzu viel ausführen, Musikenthusiasten wissen sofort worum es sich handelt. Geht hin, macht Euch einen schönen/bunten Abend, und genießt den Feierabend vor dem Freitag… 

 

 

 

Cool und total zwanglos unter https://www.facebook.com/pg/Wittenauer-Jazz-Scheune-527221574040014/events/

DELICIOUS BERLIN am 13.12.2018 um 19.30 Uhr: Wacholdersegen... Gin-Tasting

 

Die Suche nach dem Sinn des Lebens, landet in einem Glas Gin... In den Niederlanden sagt man Genever, die Engländer favorisieren ihn als Gin Tonic (der Klassiker per se), und in Berlin heißt es salopp: When you live in Berlin, you drink Gin... Die Clubs und Bars sind jedenfalls gut bestückt, Berlin ist auf den Geschmack gekommen, und längst fragt man sich wie es sein kann, dass ein fast schon wildes Kraut wie der Wacholder, solch einen Aufriss macht? Gin... er sieht nach nichts aus, er prickelt noch nicht einmal, und man hört nur ein ganz feines GluckGluck wenn er durch den Flaschenhals strömt. Das hört sich erst einmal ziemlich unspektakulär an, aber wozu gibt es  das GIN Tasting bei DeliciousBerlin! Verkostet werden 5-6 verschiedene Gins, dazu gibt es Weißbrot und Wasser zum Neutralisieren. Auch hier wäre die Anreise mit den Öffentlichen angeraten. Und, was die sicherlich nur gut gemeinten Ratschläge hinsichtlich Unterlage und so betrifft (speziell solche wie Ölsardinen & Co.), am besten gleich aus dem Gedächtnis streichen. Teilnahmegebühr: 49,- €.

 

 

Auf der Suche nach dem Genuss, zwischendurch auch mal gucken: http://www.delicious-berlin.com/wacholdersegen-gintasting/

Kaffeehaus Mila am 13.12.2018 * Latino, Salsa- & Cocktail-Abend mit AnfängerTanzkurs ab 18 Uhr

 

 

Wie sieht ein gelungener Feierabend am Donnerstag aus... Diese Frage erübrigt sich für alle, die jemals einen Donnerstagabend im Kaffeehaus Mila erlebt haben. Zentral gelegen, zwischen Kudamm und Savignyplatz, herrscht hier mit Schlag Feierabend... südamerikanisches Klima, und das ist bekanntlich überaus erquickend und lebensbejahend. Es ist schon beeindruckend, wie sehr sich gute Laune verbreitet, vorausgesetzt... die Atmosphäre stimmt. Übrigens, solch ein LatinoSalsa-Cocktailabend ist der ideale Stresskiller! Das wird jeder bestätigen können, der jemals Urlaub in LateinAmerika gemacht hat... Irgendwie alles relaxter, wenn auch nicht unkomplizierter. Merke: Es kommt immer drauf an, was man aus seinem Leben macht, und vor allem wie! Der Donnerstagabend mit Cocktails und Tanz zu kubanischen Klängen... das ist pure Abwechslung im hektischen Alltag! Eintritt 7,- €

 

 

FeierabendLatino am Donnerstagabend  unter http://www.kaffeehaus-mila.de/veranstaltungen

NOER Weinhandel am 13.12.2018 * RotweinExkursion um 20 Uhr

 

 

Für ALLE… Das aktuelle Motto von NOER Weinhandel lautet: Wein schenkt Freude, bringt Genuss und macht Spaß! Mit Spezialisierung auf Weine familiengeführter Weingüter, wird auch hier dem Qualitätsanspruch Vorrang eingeräumt: Klasse statt Masse! Nur so, und nicht anders, definiert sich Handwerkskunst und Geschmack. Wein von der Stange, aus dem Supermarkt oder Discounter, die mittlerweile auch ihre Preise aufrufen, war gestern! Probieren geht nun einmal über Studieren, dazu zählt die Verkostung bei Kauf ebenso, wie das besser Kennenlernen in geselliger Runde. Und hier schon einmal ein kleiner Tipp: 13.Dezember 2018...  Thema des Abends: Rotwein-Exkursion, das kleine 1x1 der Rebsorten. Grundpreis 30,- € p.P. 

 

 

Für ALLE: Weinauswahl in geselliger Runde https://www.noer.de/weinseminare-berlin/c-2_20-2.html?sessID=rqphbdj8fq8cp2f4ldd8bkeu83

 

 

Rock`n Curryworscht in der Rock´n`Roll Herberge am 13.12.2018 von 17 - 22 Uhr

 

 

Was die Gans zu Weihnachten, ist die Currywurst an allen Tagen im Jahr… ne jute Jabe Gottes! Der CurrywurstSong von Gröni hat schon mächtig reingehauen… noch besser ist das, was man in Berlin auf die Beine stellt. Mittlerweile gehört ne Curry zum juten Ton, und wer wat uff sich hält, setzt se mit auf die Speisekarte. Frei nach dem Motto: jehste inne Stadt, oder kommste vonne Schicht, die macht richtig satt… wat Schöneres jibt es nich! Völlig korrekt, haben sich auch die Macherinnen von der Rock´n`Roll Herberge in X-Berg gedacht, und Schwuppdiwupp auf ihre Karte gesetzt. Don´t forget to eat Currywurs… Nun gut, das kann man mittlerweile an fast jeder Straßenecke, aber wir sprechen hier von coolen Würsten, von gutem Fett, und einer sauleckeren Sauce! Rock´n Curryworscht, das ist gebratene, oder auch vegane Wurst, mit homemade Rock`n´ Roll Currysosse. Dazu gibt es Kartoffelecken und 0,3er Gambrinus Bier. Quanta kosta: 5,- Euronen! Mit Schrippe nen Euro weniga.

 

Rock´n Curryworscht wieder jeden Donnerstag von 17 – 22 Uhr unter http://www.rnrherberge.de/index.php?id=12

VARADERO am 13.12.2018 * Salsa mit Tanzanleitung

 

 

Havanna-Berlin… dazwischen liegen ca. 8.360 km und je nachdem bis zu 14 Stunden Flugzeit. Wie angenehm zu wissen, dass Kuba auch in Berlin zugegen ist, und zwar in Form kleiner Bars und Restaurants. Hier kann man nicht nur landestypische Speisen und Drinks genießen, sondern auch Nachhilfe in Sachen SALSA erhalten. Zum Beispiel im VARADERO, einer wirklich netten kleinen Cocktailbar in der Vorbergstraße nahe U-Bhf Kleistpark (somit wäre auch das geklärt). Die einen nennen es UrlaubsFeeling, andere „Das süße Leben im Alltag einer Großstadt“… wie auch immer: das Leben ist einfach zu kurz um es nicht zu genießen... Cocktails, lekker Essen, und jeden Donnerstag SALSA mit Tanzanleitung...

 

 

 

Tanz mal wieder SALSA unter http://www.varaderobar.de/deals.php

LiveKonzert im DODO am 13.12.2018 um 20 Uhr... Slow Boat to China

 

 

Es gibt solche, jene, und es gibt völlig andere… Orte! An einige wird man sich wohl nie gewöhnen, andere werden zum vertrauten Wohnzimmer. Eines davon… der/das DODO in Kreuzberg. Sieben Stufen führen in die Welt der Kleinkunst, wo es hin und wieder ordentlich was auf und um die Ohren gibt. Schmerzhaft ist das nicht, denn Harmonie & traditionelle Kurzweil haben hier ein DauerAbo. An und für sich ist der DODO ein recht komischer Vogel, was auf den DODO in Kreuzberg nun wirklich nicht zutrifft !!! Auch ist man mehr, als nur eine EventLocation vom Reißbrett, und weit mehr als eine langweilig-profane Kneipe. Bleibt nur noch Euch allen einen recht spektakulären und dramatischen Abend mit * Marianne Enzensberger / Slow Boat to China *  zu wünschen... Merke: Donnerstage müssen nun wirklich nicht klanglos enden!

 

 

Ein Weg der sich lohnt: http://www.dodo-berlin.de/programm_18_12.html

 

Dominion-Spieleabend im Brettspielgeschäft.Berlin am 13.12.2018 * 18-21 Uhr

 

 

Spiele, die nicht live im TV oder per Sky übertragen werden… müssen nicht unbedingt als Langweiler gelten, ganz im Gegenteil! Die Alternative lautet SPIEL live offline… das Spiel mit Würfel und Figuren. Längst haben die Spiele ein Niveau erreicht, das einem Gehirntraining ziemlich nahe kommt. Dass der Spass dabei nicht minimiert wird, dürfte sich von selbst verstehen. Pfiffige SpieleErfinder sorgen jedes Jahr für Nachschub... und die Auswahl ist enorm * das mal nur so am Rande. Und hier ein weiterer Freizeittipp: Spieletreff im Brettspielgeschäft.Berlin in Prenzlauer Berg... Ab sofort und bis in den Dezember hinein, lautet hier die Parole: Dominion-Spieleabend am Donnerstag von 18-21 Uhr; und das gilt für jeden DO bis einschließlich 20.12.2018! Die Teilnahme ist kostenlos und der Spaßfaktor gewaltig!

 

 

Weitere Infos dazu und mehr unter   (etwas scrollen)  https://www.facebook.com/Brettspielgeschaeft/


StadtSaline am 13.12.2018 * Klang/Gong Entspannung im Salzraum um 18 Uhr

 

 

Die einen vergehen vor Langeweile... andere surfen im Internet, und ganz Pfiffige lassen sich in der StadtSaline verwöhnen. Nur keinen Stress, dafür Entspannung und Erholung vom Alltag mit all seinen hektischen Einflüssen. „Wir laden Sie herzlich ein" lautet die charmante Aufforderung auch im Dezember 2018 * Für den gestressten Hauptstädter, gleichwohl für Körper und Seele, bedeutet das pure und äußerst wohltuende Entspannung. Um es kurz zu machen: man kann auf vielfältige Art und Weise entschleunigen, das hier ist das absolute Nonplusultra. An Ihrer Seite: das StadtSaline Team. Sofern Sie verhindert sind, oder gar einen anderen Termin wünschen...  greifen Sie einfach zum Hörer: 030-644 955 15 * oder senden Sie einfach eine Email...

 

 

Ohne Pauken und Trompeten, dafür mit Klang & Gong unter http://www.stadtsaline.de/seiten/aktuell.php

Yorckschlösschen am 13.12.2018 ab 21 Uhr * Berlin Jazz Jam Night

 

 

Soweit schein ja alles nach Plan zu verlaufen… Nun heißt es wieder „auf ein Neues ohne Altbewährtes zu lassen. Dazu zählt auch die BerlinJazzJamNight im Yorckschlösschen, jeweils am 2.Donnerstag des Monats (WinterSpecial). Die Reihenfolge: Blues – Jazz – Hot Jazz - Boogie – Soul. So das Programm erst einmal bis zum Sommer. Damit bekommt der Freitag schon einmal eine ganz starke Konkurrenz, bzw. mit dem Donnerstagabend rückt das Wochenende immer näher, und man übersteht den Freitag wesentlich gelassener. Also, schon einmal die nächsten Termine für einen vorgezogenen Freitag freihalten! Kommen wir zum 13.Dez 2018: So viel vorab… er verbreitet kein Unbehagen, auch wenn er so heißt: Niels Unbehagen, The Master Of Ceremonie.  Eintritt: 4,- €…

 

 

Berlin Jazz Jam Night unter https://www.yorckschloesschen.de/livemusik/

QuizNight GästeSpecial by KleinerHeldt im interFace: 13.12.2018 @ 19 Uhr

 

 

Ohne Komplikationen… im Miteinander gegen einander! Im interFACE wird Kommunikation nicht nur „groß“ geschrieben, hier wird sie beispielhaft praktiziert: von Dienstag bis Samstag herrscht Abwechslung pur! Auf den Punkt gebracht: Niemand muss alleine am PC oder mit Konsole in der Ecke sitzen, denn mittlerweile gibt es richtig coole GamingBars. Um der Abwechslung Genüge zu tragen, gibt es im interFACE neben interaktiven Spielen, jede Menge Amüsement, u.a. Quizabende. So auch am 08.Nov 2018, denn dann heißt es wieder einmal * QuizNight mit GästeModeration * Gespielt wird im Team zu fünft, und das über 3x2 Kategorien. Nun frischt mal schön Euer Wissen auf, denn auch hier gilt: Wissen ist Macht, nix Wissen ist doof…Zu gewinnen gibt es auch was: 50 € in GetränkeGutscheinen...

 

 

Kopf an Kopf durch den FragenDschungel unter http://interfacebar.de/kalender/action~month/exact_date~1538406778/

BACHMANN`S BAR * Schulung GIN Modern am 14.12.2018 um 20 Uhr

 

 

Shake, Shake… Wenn man weiß dass es ihn gibt und auch, dass er als Grundlage für raffinierte Drinks dient, dann ist man… total illuminiert. Nicht nur sprichwörtlich! Dem Gin eilen ja einige berauschende, beinahe schon denkwürdige Geschichten voraus. So sagt man ihm nach, er würde den Denkprozess aussetzen, was letztlich in der Vergangenheit dazu geführt habe, dass sein Genuss unter Strafe stand, oder so ähnlich. Was interessiert mich das Geschwätz von gestern… im Hier und Heute ist er das PartyGetränk No1. Keine Bar die auf sich hält, ohne Gin. Immer noch keinen Schimmer, wie sich das frische Nass auf der Zunge macht? Leute, dann wird es hierfür Zeit: GIN Modern... Die Welt des GINs im 21.Jahrhundert; dazu Tapas, jede Menge Infos (flüssig/trocken), sowie massig geniale Anregungen. Preis p.P. 79,- €…

 

 

Shake, Shake in der Meraner Straße 5 in 10825 Berlin unter https://www.bachmanns-bar-tastings.de/schulungen/gin/gin-modern/

Kino UNION am 14.12.2018 * Ballhausnacht mit DJ Alexander ab 20.30 Uhr

 

 

Früher… Ja, da war alles besser und schöner! Wer kennt ihn nicht, den SinnSpruch der Generation BestAger. Man mag ihn nicht gerne hören, aber irgendwas ist dran. Zum Beispiel die Ballhausnächte um 1900 in der Bölschestraße/Friedrichshagen. Leute, da war mächtig was los. Die Mädels fein herausgeputzt, die Jungs mit Fliege und Frack… Nun gut, heute gehört das eher zu Berlinale & Co, dennoch geht der Trend wieder dazu über, sich in Schale zu schmeißen und das Tanzbein zu schwingen. Übrigens, das könnt Ihr wieder am 14.Dezember 2018 im KINO UNION, denn da wird die Ballhausnacht von DJ Alexander und seinem Team ausgerufen... Tickets 12,- €…

 

 

 

Was früher gut, ist heute noch besser...  http://www.kino-union.de/reihe/Sonderprogramm/Sonderprogramm

LIQUOR STORE Party wieder am 14. & 15.12.2018 ab 20 Uhr... Die Hits der 90er and more!

 

 

 

Nichts für Langweiler und Tanzmuffel…  Hier wird musikalischer Genuss mit gepflegten Drinks verknüpft.  Club, Bar und Lounge mit DiscoStimmung in Kombination, das ist nicht nur clever und spricht an, das macht auch Sinn… Discoabende wechseln sich ab mit SpecialVeranstaltungen, dazu jede Menge Cocktails und natürlich… GIN. Das Wochenende steht vor der Tür… und Euch erwarten am Freitag und Samstag die besten Songs der 90er, DanceClassics, Rhythm and Blues, LatinoMusic… eben alles, wonach man sich bewegen kann…

 

 

 

Die Mischung machts unter http://www.liquor-store-berlin.de/events.php

PINKERNELLS WhiskyMarket am 14.12.2018 @ 20 Uhr: RUM

 

 

Ist er zu stark, bist Du zu schwach... Mit seinen TastingIdeen liegt Klaus Pinkernell stets goldrichtig und vor allem ganz, ganz weit vorne! Aber, was macht er jetzt? Wir sehen schon den einen oder anderen ungläubigen Blick... Rum? Probiert er herum, oder macht er jetzt auf * Rumfutsch * oder warum gerade Rum? So viel vorab: beide Spirituosen, also Whisky & Rum, spielen in der Spitzenliga der Brände! Zudem stehen Feiertage vor der astrologischen Tür, und das ruft bekanntlich die CocktailFraktion auf den Plan. Da kommt auch der Rum wieder ins Gespräch, oder haben Sie schon einmal gehört, dass ein Daiquiri oder Swimming Pool ganz ohne Rum auskommt? Zudem reift der Rum, wie auch sein Konkurrent der Whisky, im Fass... Gemeinsamkeiten sind also vorhanden. Ein Grund mehr, um sich auf eine karibische Kreuzfahrt zu begeben. Ein Tasting, das auch die WhiskyFreunde begeistern wird.

 

Eingeschenkt werden 6 x 2cl Rum und die Gebühr beträgt 30,- € unter http://www.pinkernells.de/index.php?article_id=23

Godshot am 14.12.2018 um 18 Uhr: Workshop... Barista-Kurs Filterkaffee

 

 

Von Muckefuck über Melitta... bis hin zum perfekten Kaffeegenuss. Schwarz wie der Teufel, heiß wie die Hölle, rein wie ein Engel, süß wie die Liebe! So definierte bereits vor über 200 Jahren Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord den Kaffeegenuss. Viel ist seit Entdeckung der Kaffeepflanze passiert... das soll so etwa 500 Jahre her sein; Aber, wer will sich da schon so genau festlegen. Anders was Genuss und Zubereitung anbelangt. Galt es bis dato fast schon als uncool, einen normalen Kaffee aufzubrühen, geschweige ihn zu trinken, so definiert sich die Kaffeekultur wieder einmal neu. So schnell kann sich das Blatt wenden. Eine Tasse Kaffee, für viele Menschen der Inbegriff von Genuss. Espresso oder Filterkaffee... letztlich eine Röst- & Genussfrage. Also, was ist dran an der Filtermethode, die relativ wenig Equipment bedarf, und dennoch einen Kaffee erzeugt, der selbst höchsten Ansprüchen gerecht wird? Probe aufs Exempel lautet die Devise bei GODSHOT - Teilnahmegebühr: 45,- € (Anmeldung nicht vergessen!).

 

Zwei muntere Stunden Kaffeekultur https://www.godshot.de/event/barista-kurs-filterkaffee

Godshot am 14.12.2018 * Barista Kurs Latte Art Für Anfänger um 10 Uhr

 

 

Alles „latte“... oder was? Zumindest was die Kaffeekultur anbelangt, dürfte dieser Ausspruch von Bedeutung sein, denn die Crema kommt nicht von ungefähr! Die Kunst einen perfekten Cappuccino zuzubereiten besteht u.a. darin, den Kaffee kunstvoll mit Milchschaum zu verzieren. Auch wenn die erzeugten Bilder vergänglich sind, so bereichern sie den Genuss ungemein. In diesem Zusammenhang sprich man auch von „Latte Art“... schöne Muster aus Milch. Doch was bringt ein schönes Bild, wenn der Geschmack des Kaffees auf der Strecke bleibt? Im Barista Kurs „Latte Art für Anfänger“ wird all das gelehrt: von der perfekten Zubereitung des Kaffees, bis hin zu den charmanten TassenBildern. Ein Seminar für Einsteiger, Heimbaristi, und auch für Interessierte aus der Gastronomie...  Teilnahmegebühr: 75,- €.

 

 

 

Alles „latte“... oder was? https://www.godshot.de/event/barista-kurs-latte-art

Whisky Market Berlin am 14.12.2018 ab 20 Uhr: Endlich mal Kultur... LiveKonzert mit The Hogwallops

 

 

 

Auch wenn wir uns wiederholen sollten… diese Adresse muss man sich merken! Voller Stolz und Enthusiasmus präsentiert Karsten Frenz eine interessante Auswahl an schottischem Single Malt´s and Blended Whisky´s. Dazu eine große Portion fundiertes Wissen, Top-Beratung, WhiskyGläser, GeschenkeSets, sowie Infoabende für „WissensDurstige“… Nimmt man alles zusammen, dann ergibt das eine harmonische und äußerst sympathische Einheit: The Whisky Market Berlin * Und das erwartet Euch am 14.Dez 2018 ab 20 Uhr: ein LiveKonzert mit The H o g w a l l o p s * Hier schon einmal eine kleine Hörprobe: https://www.hogwallops.de// * Tickets gibt es auch, incl. 5 x 2cl WhiskyTasting: 30,- €...

 

 

Kultur & Whisky unter  http://www.whisky-market-berlin.de/start2.html

eßkultur am 14.12.2018 um 19 Uhr: Polski Blues zu Weihnachten... Literatur zum Essen

 

 

Mila niespodzianka… das ist Polnisch und bedeutet so viel wie „angenehme Überraschung“… Und das ist es wirklich, denn was die Gastfreundschaft allgemein anbelangt, sind unsere polnischen Nachbarn einfach nicht zu toppen! Als Mama Lila zum Beispiel erfuhr, Tochter Iza kommt mit Freunden aus Berlin zu Besuch… da hat sie gekocht! Nicht vor Wut, im Gegenteil! Und es wurde aufgetafelt, und es hat einfach toll geschmeckt. Es war der Jahreswechsel 1993… unvergessene Tage in Stettin mit Freundin Iza, Mama Lila, und jede Menge Wodka. Und da freut sich der Berichterstatter umso mehr, Polski Blues verkünden zu dürfen. Und darauf dürft Ihr Euch schon einmal kulinarisch-moralisch einstellen: Esskultur serviert das gesamte polnische Weihnachtsmenü, bestehend aus 12 verschiedenen Speisen! Und jetzt versteht man auch besser, warum Wodka ausgeschenkt wird. Und während es sich alle gut gehen lassen, liest Paul Sonderegger aus Janoschs Geschichten für Erwachsene vor… Literatur und Menü: 34,- €… Jetzt schnell anmelden… der nächste Termin wäre dann erst wieder Dezember 2019! lesen.

 

Mila niespodzianka… https://www.esskultur-berlin.de/catering/de/veranstaltungen/kalender-literarisches.php

GALANDER Bar Academy * Gin & Tonic Tasting am 14.12.2018 um 18 Uhr

 

 

Old School oder Hype… Nur nichts anbrennen lassen, lautet die Devise. Und schon bekommt das Thema GIN eine völlig neue Gewichtung. Dabei tun sich, hinsichtlich seiner Vorgeschichte (in England war er in der Zeit von 1840 bis 1880 sogar total verboten!) Fragen über Fragen auf. Der Vorwurf,er würde das zentrale Gehirn vernebeln, ist längst überholt… ab einer gewissen Menge tun das wohl andere auch. Somit wäre auch dieser Punkt geklärt. Anders sieht es mit der Zubereitung und Veredelung des Wacholderschnapses aus. Wann wird mit Tonic aufgefüllt, wann kommt das Gürkchen dazu, wann wird er gerührt, und warum nur geschüttelt… Fragen über Fragen, die nur GinExperten/innen perfekt zu beantworten wissen. Na, dann gleich einmal den nächsten Termin notieren und festmachen (was man hat, kann einem keiner mehr strittig machen): GIN & TONIC Tasting am 14.Dez 2018… Preis pro Teilnehmer: 79,- €.

 

 

Old School oder Hype… https://www.galander.berlin/bar-academy/gin-and-tonic-tasting/

ZigZag Jazz Club am 15.12.2018.... The Crusaders Projekt ab 20.15 Uhr

 

 

Wo treffen wir uns... welch eine Frage! Selbiges gilt auch für die Antwort: im ZIG ZAG Jazz Club, jenseits von Masse und Langeweile (wo sonst!). Nicht gerade astronomisch groß, dafür immens persönlich, fast schon urgemütlich. Und genau das ist es, was die Musikszene anzieht. Hochklassige Jazz-Artisten, Newcomer wie auch gestandene Interpreten, präsentieren hier ihr Können, und das an 6 Tagen in der Woche. Und hier schon mal der nächste Tipp: Ein Mix aus JAZZ, FUNK, SOUL, ein Abend mit The Crusaders Project. Fünf US-amerikanische Künstler, die sich zusammengetan haben, und den besten Groov aus den 60er/70er Jahren transportieren. Und, wer sind die 5 Bandmitglieder? Fuasi Abdul Khaliq, Baron Arnold, Kelvin Sholar, Charles Sammons & Jesus Vega… Namen die man kennt, und die für sich sprechen.

 

 

Samstagabend unter https://www.zigzag-jazzclub.berlin/menu-marquee/

Flessa Bräu am 15.12.2018 * Brau Dein eigenes Bier * 9 & 16 Uhr

 

BIER... philosophisch betrachtet ein Gedicht. Nicht nur Ringelnatz & Co haben es erkannt, bereits Friedrich der Große wusste die Kräfte des Bieres zu schätzen, und... er hat sogar darauf geschworen. Paracelsus ging einen Schritt weiter, und ernannte das Bier zu einem Meisterwerk der Medizin, fast schon göttlich. Somit ist das Bier mehr, als nur ein alkoholisches Getränk... Bier ist Lebensphilosophie- & Elixier zugleich. Kommen wir zu FLESSA Bräu, eine jener inhabergeführten Brauereien, die sich abseits von Etikettenhascherei in der Hauptstadt etabliert haben. Jenseits des BierMainstreams steht man hier für hochwertige Brauereierzeugnisse… sehr zum Wohle! Und, wie dort das „Kiezbier“ gebraut wird, kann Jedermann/Frau live miterleben, und obendrein selber Hand anlegen. Teilnahmebedingungen: Mindestalter 18 Jahre! Teilnahmegebühr: 80,- € inkl. Seminarunterlagen, Freibier und Brotzeit, sowie 3x 0,5L des eigenhändig gebrauten Bieres (kann 6 Wochen später abgeholt werden).

 

Brau Dein eigenes Bier unter https://www.brauerei-flessa.de/braukurs-buchen/

BACKSCHULE Charlotte * 2-Tage Petits Fours-Kurs: 15./16.12.2018 * 15-18 Uhr Uhr

 

 

In der Gunst der Gourmands liegen sie ganz, ganz weit vorne… Die kleinen Törtchen mit dem verführerischen Namen Petit Four schlagen so ziemlich alles, was die Pâtisserie hergibt. Ob in der Vitrine am Tresen, oder auf dem Tablett… bei ihrem Anblick werden selbst die besten Grundsätze über den Haufen geworfen. Hier fragt niemand nach Kalorien und evtl. Suchtgefahren, denn wie immer sind es die kleinen Dinge, die das Leben so lebens- & liebenswert machen. Auch wenn sie mit ihrer Größe kein großes Aufheben machen können, dafür zählen sie zu den Verführerischsten der internationalen Backkunst. Und damit wären wir auch beim nächsten BackKurs in der Backschule Charlotte. Ein neues Jahr, ein bewährter Kurs, und wieder einmal stehen die kleinen Törtchen im Rampenlicht. Der Kurs geht über 2x drei Stunden, und die Gebühr beläuft sich auf 96,- € p.Teilnehmer... 

 

 

Verführung pur… https://www.backschule-charlotte.de/kurse.php?id=db0eb8af8b5cb4f62e69f72ed41a3310

KINO Union am 15.12.2018 * Einfach Tanzen im Alten Saal ab 23 Uhr

 

 

 

Tanz auf dem Vulkan oder auf dem Tisch… Nicht so im KINO UNION, denn hier gibt es einen Tanzboden und jede Menge Beinfreiheit, auch wenn es wieder einmal eng sein wird. Musikalische heizt diesmal mit DJ Mad Zee ein, der Rest liegt allein in Eurer Hand! Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  Einfach tanzen *  und… Einfach tanzen am 15.Dezember 2018 ab 23 Uhr * Tickets 7,- €…

 

 

 

Einfach tanzen unter http://www.kino-union.de/reihe/Sonderprogramm/Sonderprogramm

Meo`s Thai´s KochKurs am 15.12.2018 * 12-17 Uhr

 

 

Sawadee Kha… Wo hat man das schon, vier kulinarische Schärfegrade: scharf, etwas scharf, schärfer, und richtig scharf – oder mai pet, pet nit noi, pet, pet mak mak, wie man in Thailand zu sagen pflegt. Auch wenn die Sterne über Frankreich nur so glänzen, so eilt der thailändischen Küche der Ruf voraus, sie sei das Beste was Planet Erde zu bieten habe. Auch wenn Thailand klischeebehaftet ist, so gilt es nicht nur als eines der traumhaftesten Urlaubsländer, deren Kaiserin wie Schneewittchen beschrieben wird, Thailand ist ein kulturell kulinarisches Nugget. Thai-Küche… wer sie autark nachkochen möchte, der kommt um einen Spezial-Kochkurs nicht herum. Und auf eben diesen ist Meo`s Thai-Kochschule Berlin spezialisiert. Pratina Kross ist Meo, und unter ihrer Anleitung lernen Sie, wie man die schmackhaften Thai-Gerichte selbst zubereiten kann. Ein Kochkurs mit 5 Speisen und zwei Saucen/Dips. Preis pro Teilnehmer: 109,- € inkl. Getränke und Rezeptunterlagen.

 

Ein Stück Thailand in Berlin unter https://www.thai-kochschule-berlin.de/Kochkurse

GALANDER Bar Academy * Cocktail AktivMixing am 15.12.2018 Clock 16 Uhr

 

 

Damit kann man richtig punkten! Die Kunst des perfekten Mixen von Cocktails, eine Fähigkeiten, die man nicht mit in die Wiege gelegt bekommt ☺ mit der man aber richtig gut punkten kann. Und damit diese Aussage auch Hand und Fuß bekommt, hier ein richtig heißer Tipp: Cocktail-Aktivmixing in der GALANDER Bar Akademy. Dieser Kurs ist für all jene gedacht, die ihren Lieben endlich einmal zeigen möchten, was z.B. ein Bellini ist! Cocktails mixen wie ein Profi... damit kommt man gut an und... punktet kräftig. Angesprochen fühlen dürfen sich auch alle anderen, die einfach nur aus Spaß an der Freude den Shaker schütteln möchten; die Rum & Co in Verbindung mit frischen Säften und exotischen Zutaten einfach nicht entsagen können. An die Shaker geht es um 16 Uhr (Dauer ca. 3-4 Std.), noch sind Plätze frei! Cocktail Aktivmixing 55,- € p.P. (Anmeldung nicht vergessen!).

 

 

Alles über Bartender und Cocktails unter https://www.galander.berlin/bar-academy/cocktail-aktivmixing/

Stimmfisch live im AMARCORD am 15.12.2018 um 20 Uhr

 

 

Hier trifft sich Berlin nach Feierabend... Das Konzept ist unkompliziert gestrickt: gute Weine, köstliche Kaffeezubereitungen, und die für Italien so typischen Feinkostwaren… einfach Klasse! Das ist auch der Musikgeschmack der hier gepflegt wird. Zum Beispiel heißt es hier immer wieder Rhythmus pur, so auch am 15.Dez 2018 wenn das AcapellaTrio STIMMFISCH mit Ebbe und Flut u.a. die Herren Morgenstern und Heine neu erklingen lassen. Eigen vertonte Gedichte, Lyrik dem Gesang geweiht... wollt Ihr mal hören, dann hier: https://www.youtube.com/watch?v=NSNCztayZLc * Man sieht sich am 15.Dez 2018 zum Konzert...  

 

 

Café & WeinBar AMARCORD unter https://www.facebook.com/pg/amarcord.berlin.de/events/?ref=page_internal

Toast Hawaii am 15.12.2018 P☆rn☆karaoke... OpenDoors 21 Uhr ☆ Start 22 Uhr

 

 

OldSchool oder völlig neues Fahrwasser? Wer denkt schon bei TOAST HAWAII an eine Bar, einen Club, eine EventLocation, oder einfach nur an einen Ort der Künste, wie auch immer sie gelagert sein mögen. Seit einigen Monaten bereichert TH das Leben in der Hauptstadt, und manch einer wird sich fragen… noch ein Ort der Spielereien und des Amüsements?? Warum eigentlich nicht… schließlich und letztendlich macht die Vielfalt das Vergnügen aus! Zum Beispiel heißt es von Zeit zu Zeit Prnkaraoke… Allet nur verbal, stimmgewaltig, und als Höhepunkt Host of the most Zirkusdirektor Kulka...Um 21 Uhr öffnen sich die Türen, um 22 Uhr beginnt das große Stöhnen, und was den Eintritt betrifft, der beträgt 5 Euronen! Weitere Infos dazu...

 

 

Ziemlich abgefahren und schräg... https://www.facebook.com/pg/toasthawaiiberlin/events/?ref=page_internal

Brauhaus Südstern am 15.12.2018 ab 20 Uhr... Jumpin Pete & Berlin Allstars

 

 

Gelangweilt und lustlos abhängen… Wie und wann auch immer, aber bitte nicht an einem SamstagAbend, und schon gar nicht am 15.Dezember 2018, denn da sorgen 5 gestandene Musiker für einen echten Hype. Sie nennen sich * Jumpin Pete & Berlin Allstars * und ihr Werkzeug sind Harp, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Wobei, sie sind auch stimmgewaltig, und das gleich dreima! Ihr Repertoire umfasst so ziemlich alles was klangvoll ist: von Blues bis Rock ist alles drin. Wir fassen zusammen: Gute Atmo, prima Klima, Good Music, Tickets: 10 € * Merke: Wo selbstgebrautes Bier ausgeschenkt wird und LiveActs für gute Stimmung sorgen, da gibt es keine Langeweile!!!

 

 

Guckt mal hier:  http://brauhaus-suedstern.de  

Belyzium Artisan Chocolate * SchokoWorkshop * 15.12.2018 um 16 Uhr

 

 

Wie schmeckt Schokolade... eine jener Fragen, die uns Politik und Industrie schon lange nicht mehr beantworten können. Selbst große und erfolgreiche Namen aus dem 20.Jahrhundert werden heute unter dem Dach großer Weltkonzerne geführt. Das Ergebnis erschreckend: Quantität statt Qualität. Manager und Vorstandsvorsitzende haben nur ein Ziel im Visier: Umsatzzahlen und steigende Börsenkurse... Und dem setzen Florian Schülke & Klaus Boesl von Belyzium etwas entgegen: SCHOKOLADE von der eigenen Plantage, handgefertigt und... sowas von lekker. Davon können sich Schokoladenliebhaber im Workshop persönlich überzeugen. Auch wenn etwas abseits vom Schuss, so zumindest ein Teilnehmer, so habe sich der Weg für ihn (O-Ton)... mehr als nur gelohnt!!!! Na bitte, wer sagt´s... AnfahrTipp: Die U-Bahnstationen Rosenthaler Platz & Sehnefelderplatz sind nicht weit entfernt! Belyzium Workshop (Englisch + Deutsch) von 16.00-17.30 Uhr, Preis p.Teilnehmer 37,- €.

 

So schmeckt Schokolade http://belyzium.com/de/workshops.htm

Café VOLAND am 15.12.2018 ab/um 21 Uhr: Trio Scho...

 

Das passt scho… oder was? Auch wenn keine Neuentdeckung, so entdeckt man immer wieder neue melodische Facetten an ihnen. Sich selbst betrachtet das Trio als eine Art musikalischer Botschafter mit festem Fundament. Zusammengefunden hat sich das Trio (Valerij, Gennadij, und Valery) bereits vor gut 25 Jahren in Poltawa. Das liegt in der Ukraine, 342 Km und etwa vier Stunden von Kiew entfernt. Damals war´s... Überall herrschte Perestroika, nichts war mehr wie zuvor. Die drei Musiker überlegten nicht lange, gingen auf Tour, eroberten musikalisch Europa, und landeten schließlich da, wo bereits viele andere vor ihnen auch schon hängen geblieben sind: hier in Berlin. Und so mischt das Trio seit 1994 die vielen Clubs & Cafés musikalisch auf. Ihr Repertoire: russische Lieder, Swing, Tango, Bossa Nova, und beliebte Klassiker der vergangenen neun Jahrzehnte. Ihrer russischen Seele blieben sie treu, und so schwingt in jedem ihrer Auftritte... ein gewisser melancholischer Zauber mit.

 

 

Аппетит приходит во время еды http://www.voland-cafe.de/de/programm

KNIT KNIT Open Class am 15.12.2018 * 14-16 Uhr

 

 

Was macht man, wenn man nicht mehr weiter weiß… wenn einem nix mehr einfällt, oder man auf der Stelle tritt? Besonders kritisch sind solche Situationen, wenn man mit Stricknadeln und Wolle zu tun hat. Aber, wie so oft im Leben, hier kommt Abhilfe: Open Class KNIT KNIT für alle die irgendwie nicht vorwärts kommen, die an einem einzelnen Faden schier verzweifeln, die mehr Maschen fallen gelassen als aufgenommen haben usw. Am 15.Dezember 2018 stehen noch Plätze z.Vfg. * Dennoch empfiehlt sich ohne lange Umwege zu reservieren. 1.Hilfe-Kurs für alle Strickliesel… Dauer: 2 Stunden, Kursgebühr 30,- €  (inkl. Rat und Tat, gute Musik & Zeit, sowie Getränke und Knabbereien).

 

 

Wenn nix mehr geht oder Ideen gefragt sind: https://www.knitknit.de/stricken-lernen/

TERZO MONDO am 15.12.2018 um 19 Uhr * Marion Maybell & Volker Maaßen... in einem Sati(e)re-Lyrik-Doppell...

 

 

Was darf´s sein…  etwas Langeweile am Samstagabend, Momente der Unzufriedenheit, oder vielleicht etwas Abwechslung in Sachen Satire & Lyrik? Leute, Ihr habt die freie Auswahl… wobei, da muss man nun wirklich nicht lange beratschlagen, die Entscheidung dürfte klar sein: ein Abend mit Marion Maybell & Volker Maaßen. Man kann vieles machen, tun, erleben… aber das hier nur am 15.Dezember 2018: ein Doppel jenseits von Langeweile und ödem BlaBlaBla… Treffpunkt ist das Terzo Mondo in der Grolmanstraße  28 um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

 

 

 

Die Maulwürfel sind gefallen & vor Liebe blind unter https://www.terzomondo.de/events/

Berlin School of Coffee am 16.12.2018 * Coffee@Home 15-18 Uhr

 

 

Käffchen? Welch eine Frage... sie fällt immer dann, wenn Menschen zusammentreffen. Und die meisten Verabredungen folgen „Auf ein Käffchen“. Das ist längst gängige Praxis, eine Art Lebensphilosophie, die in allen Sprachen rund um den Globus herrscht. Auf einen Kaffee treffen sich Wirtschaftsbosse und Promis, Politiker und Kirchenmänner... kurzum: ALLE und JEDER! Die Welt des Kaffees ist bunt, auch wenn die geröstete Bohne ihr Rot verloren hat. Es gibt ihn in zig Varianten, und was die Zubereitung anbelangt, kann sogar heftiger Streit entbrennen. Käffchen? Latte Macchiato oder Espresso, Cafe au lait, Caffe Frappe, oder doch lieber einen Cappuccino mit aufgeschäumter Milch, bzw. Sahne (reine Geschmackssache). Fragen über Fragen, da sollte man besser den Fachmann antworten lassen, oder gleich eines der Seminare in der BSOC buchen. Theorie & Praxis in der „Berlin School of Coffee“ in Charlottenburg, Dauer: 3 Stunden, Seminargebühr 59,- € p.P. 

 

Von der kleinen braunen Bohne zum Lieblingskaffee: https://berlinschoolofcoffee.de/kursangebot/home/coffeehome/

Spreefeld Inklusions TangoCafé für alle! 16.12.2018 * Practica um 15 Uhr, TangoKaffee um 16 Uhr

 

 

Ein Raum für alle… ausnahmslos!  Ob mit oder ohne Beeinträchtigungen, was zählt, sind die schönen Momente bei Kaffee und Kuchen… getanzt wird selbstverständlich auch! Und da sind wir auch gleich beim Thema: ein TanzTreff für alle… Möglich macht es eine Kooperation von NouTango Berlin mit Ule Mägdefrau vom * Netzwerk Pinemit * und das ehrenamtlich! Spreefeld Tango, inklusives Tangotanzen in Berlin in einem wirklich schönen Raum mit direktem Blick auf die Spree. Termin: jeden 3.Sonntag im Monat… von 15-16 Uhr Practica, und von 16-18 Tango Kaffee… der nächste Termin wäre der 16.Dezember 2018. Sagt es weiter… und macht Euch selbst auch einen schönen 3.Sonntag im Monat…    s. Tango Café unter https://www.inklusionstangoberlin.de

 

 

Ein Raum für alle...  http://www.noutangoberlin.de/tanzen/spreefeld-tango-cafe.html

Berlin School of Coffee am 16.12.2018 * Barista@Home 10-13 Uhr

 

 

Das Know-How der Kaffeezubereitung... Damit erst gar kein Missverständnis aufkommt: das hier hat weder etwas mit Kaffeepulver aus dem Glas, noch mit dem Porzellan-Kaffeefilter zu tun. Hier steht die Espressomaschine und die hohe Kunst der Zubereitung eines Espressos/Cappuccinos im Vordergrund. Diejenigen, die das aus dem FF beherrschen, sind die „Barista“ - da sitzt jeder Handgriff, das Timing minuziös. Und jetzt kommt Ihr ins Spiel, die Kaffeeliebhaber und Besitzer einer Espressomaschine (nicht zu verwechseln mit den Maschinen für Pads und Kapseln). Der Barista-Seminar vermittelt all das Wissen und auch die Kunstfertigkeit der vollendeten Espressozubereitung. Es wird extrahiert und feinporig aufgeschäumt, so dass man in drei Stunden fit für die Zukunft ist, denn die gehört dem Espresso. Kursgebühr: 59,- € p.P. Jetzt nur noch schnell anmelden.

 

 

Für mehr Lebensfreude und Genuss: https://berlinschoolofcoffee.de/kursangebot/home/baristahome/

Reformbühne mit Lennard Bertzbach & Christian Ritter zu Gast in der Jägerklause * 16.12.2018 um 20 Uhr

 

 

Was auch immer ansteht... canceln, einfach canceln, denn Sonntagabend ist ReformbühneTag. Alles andere wäre nicht nur langweilig, es wäre auch fantasielos. Exakt das kann man von der Reformbühne nicht behaupten! Woche für Woche neue Themen und unterhaltsame Gäste. Kurz, man ist richtig gut drauf. Kommen wir zu den Urhebern: Aktuell 5 gestandene Mannsbilder. Der eine kennt sich in der Wirtschaft aus, ein anderer sammelt Postkarten (auch das ist wieder en vogue), zwei Fußballer sind auch dabei, und… der Arzt für alle Notfälle. Für den Nachwuchs wurde auch gesorgt, insgesamt 8 an der Zahl (Jungs und Mädels). Damit ist die wichtigste Reform eingeläutet: die Deutschen sterben nicht aus! Frei nach dem Motto * Das Wort ist mächtiger als das Schwert * geht es hier weiter:  https://www.facebook.com/reformbuehne/

 

 

Immer wieder sonntags... und immer wieder gut unter  http://www.jaegerklause-berlin.de

Jazz-Live im Kaiserhof am 16.12.2018 mit den JAZZ MAKERS BERLIN ab 11 Uhr

 

 

Gefeiert wurde bereits im vergangenen Jahr… 45 Jahre JMB. Nicht unerwähnt bleiben sollte dabei, dass die Gründungsmitglieder 7 Akademiker der Humboldt Universität waren, darunter sogar 5 Ärzte! Und, wo immer etwas los war, die DoktorBand war mit dabei. 1991 folgt eine Stiländerung; damit verbunden, eine Steigerung der musikalischen Präsentation: von straff zu taff. Das war etwas BandGeschichte, jetzt kommen wir zum aktuellen Teil am 16.Dezember 2018 im Kaiserhof, oder wie die Bands so gerne sagen: bei Toni. SonntagsJazzLive am 3.Advent ab 11 Uhr. Eintritt 8,- €, Reservierungen gelten bis 10 Uhr… Wer möchte, kann bereits ab 9 Uhr ausgiebig frühstücken. Ob Themenfrühstück, belegte Schnittchen oder Brötchen, allet lekker.

 

 

Sonntags-Jazz-Live auf und unter http://www.kaiserhof-berlin.de/Veranstaltungen

Tanztee in der Classic Remise wieder am 16.12.2018 um 16 Uhr

 

Afternoon-Tea mit Scones, Clotted Cream, und... Tanzkapelle. So etwa verlebten Adel und feine Gesellschaft Anfang des 20.Jahrhunderts ihre Nachmittage. Ob Luxus-Hotellerie oder Liner, Nobel-Restaurant oder Privatclub, die Zeit von 14 bis 18 Uhr war dem Afternoon-Tea vorbehalten. Jedoch verblasste im Laufe der Jahrzehnte das Interesse an geselligen Tanzveranstaltungen (insbesondere bei dem jüngeren Publikum), und der Tanztee für Senioren ward geboren. Und heute? Der Afternoon-Tee erlebt im 21.Jahrhundert ein ungeahntes Revival (The Roaring Twenties), was zur Folge hat, dass Einladungen zum Tanztee völlig neu deklariert werden... Unabhängig von Alter und Stand... es wird getanzt. Hier knüpft die Classic-Remise an und lädt, bis auf ganz wenige Ausnahmen (Hier die SommerPause), am dritten Sonntag im Monat zum Tanztee ins Restaurant TROFEO. Den musikalischen Part dabei übernimmt die Combo des Salon-Orchesters Berlin http://www.salon-orchester-berlin.de/termine.php?ot=SOB mit Hits aus den 20er bis weit in die 70er Jahre. Eintritt/Musikbeitrag: 9,90 € p.P.

 

 

Wochenend und Sonnenschein in der Classic-Remise unter http://www.classic-driver.eu/terrace/

Käseseminar in der Ziegenkäsemanufaktur Kunst & Käse am 16.12.2018 um 15 Uhr

 

 

Macht doch Euren Käse selber! Nehmt das einmal wörtlich, und belasst es nicht bei einem Schmunzeln, denn der Gedanke an * Käse handmade * ist mehr als nur verführerisch. Wer´s nicht glaubt… In einem gewissen Turnus lädt Kunst & Käse die Hauptstädter zum Käseseminar. Überwiegend deutschsprachig, but also in English. Käse aus exzellenter Ziegenmilch… ein kulinarisches Highlight. Dagegen die Happen vom Supermarkt und Discounter: Industrieprodukte, die der Bezeichnung Lebensmittel/Käse nicht würdig sind! Dem Aufruf folgend,  dem Genuss einen festen Platz in ihrem Leben einzuräumen, satteln immer mehr Menschen/Verbraucher um. Merke: Nur so können wir eine stabile Gesellschaft für die Zukunft schaffen. Mehr Genuss, mehr Qualität, weniger Quantität, und Outsourcing zum Unwort des Jahrhunderts erklären… das ist das erklärte Ziel. Käse handmade! Und hier kommt der Genuss: Teilnahmegebühr: 89,- € * Anmeldung nicht vergessen!

 

 

Macht doch Euren Käse selber... hier geht´s lang: https://www.kunstundkaese.de

Mein Haus am See am 16.12.2018 at 2 o`clock * Herr.Liebe.@Lakehouse Moonlightbreakfast

 

 

Was sind angesagte Treffs, aufregende Orte, oder einfach nur coole Bars und Kaffees... Wer das hier jetzt liest „Mein Haus am See“ vermutet eher eine Nobel-Immobilie als eine... Ja, was eigentlich? Die inhaltlich Verantwortlichen preisen ihre Adresse als Location mit hohem Sexapeel an. Irgendwo zwischen Bar und Club angesiedelt... Eines ist sicher, hier ist schwer was los. Tagsüber kann man bei einem Käffchen herrlich herumlümmeln/loungen * Wo man sitzt da lass dich nieder * es gibt eine kleine Karte, und ansonsten geht es abends meist live zu. Und was ist am 16.Dez 2018 morges um 2 Uhr los? Moonlightbreakfast... Best music, great songs! Von Techno bis House ist alles drin. Stopp, fast hätten wir es überglimmert: Vinyl... und, wer machts diesmal? Herr Liebe... Akustik and pure rhythm!

 

 

Good music nach Mitternacht * at 2 o`clock ...  https://www.facebook.com/pg/MeinHausAmSee/events/?ref=page_internal

Biolüske am 16.12.2018 um 11 Uhr: FamilienKurs Plätzchen...

 

 

Suppi… Plätzchen handmade! Oh Gott werden jetzt viele denken, das ganze Drunter & Drüber in der Küche! Ja, wenn es nur das ist… wozu gibt es denn entsprechende Kurse? Hier lernt man was man machen muss/sollte, was man besser unterlässt, und vor allem… wie man tolle Backwaren/Plätzchen jenseits von Tüte und Dose zubereitet. Das mag zunächst total easy sein, aber der Geschmacks- und Gesundheitsfaktor bleibt dabei auf der gesamten Strecke! Aber so ein Foody-Backkurs… der ist easy! Und da ist er auch schon, der Biolüske Familienkurs: Plätzchen backen mit Cecilia Antoni und Mateusz Szydlowski am 16.Dez 2018. Herrliche Advents- und Weihnachtsbäckerei für die ganze Familie, jenseits langweiliger Tüten und fader Kekse. Preis p.P. 29,- €… einige Plätze sind noch frei.

 

 

Ein Plätzchen für die Plätzchen unter https://www.biolueske.de/kochkurse.html

Ballhaus Berlin am 16.12.2018 ab 11 Uhr: Weihnachtsmarkt im Weihnachtsurwald

 

 

Weihnachten und ein Blick zurück… Zurück in eine Zeit, die mehr als nur bunt war. Mit seinem * Weihnachtsmarkt im Weihnachtsurwald * knüpft das Ballhaus Berlin an das Jahr 1929 an. Es war das letzte Jahr der Goldenen Zwanziger und… es war kalt. Ein Blick nach hinten offenbart den Minimalismus jener Zeit. Entsprechend aufgebaut dieser Weihnachtsmarkt 2018 * Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt, und auch das Angebot macht sich mehr als gut: Miete einen Weihnachtsbaum! Der Baum geht im Anschluss an das Fest zurück, wird wieder ausgepflanzt, oder in ein Projekt eingebunden. Was brauchen und machen wir für ein Brimbamborium zur Weihnachtszeit…

 

 

Es geht anders, das Ballhaus Berlin macht’s vor: https://de-de.facebook.com/ballhaus.berlin/

Schankwirtschaft LAIDAK am 16.12.2018 ab 12 Uhr Kuchentag...

 

 

Eine Heimat für Kaffeetanten… Sonntag ist Kuchentag im LAIDAK. So zumindest ist auf der Tafel zu lesen. Wäre es anders, es würde nicht auf der Tafel stehen, ist doch logisch. Und überhaupt, des Lobes voll ist das Net. Ansonsten bezeichnet sich das LAIDAK selbst als Schankwirtschaft, eine Art Neuköllner KiezOriginal * Boddin- Ecke Mainzerstraße. Wer es mehr mit einer gewissen Zwanglosigkeit hat, und weniger angespannt bevorzugt, der wird hier seinen Platz finden, und nur darauf kommt es an. Auf den Punkt gebracht: das LAIDAK ist völlig unkompliziert (Dresscode, was das?). Was allerdings den Kuchen anbelangt, den gibt es wirklich! Das kann man nachlesen, und was noch viel besser kommt: hingehen und selber ausprobieren... Zu bereuen gibt es nichts!

 

 

 

Kaffeeklatsch am Sonntag mal anders: Jenseits des Mainstreams unter http://laidak.net

Clärchens Ballhaus am 16.12.2018 * TanzTee von 15-19 Uhr mit DJ Sascha

 

 

Und auch hier wird zum TanzTee geladen… Clärchens Ballhaus. Eines der ganz, ganz wenigen Kleinode aus der Zeit um 1900, das durchgängig als Tanzlokal diente. Alles kommt wieder, Nostalgie wechselt in die Moderne, und dazu zählt auch der TanzTee. Längst kein Privileg mehr des gehobenen und gut situierten Mittelstandes, und längst keine Frage des Alters, denn getanzt wird durch alle Generationen. Piekfein im Zwirn und aufpolierten Schuhen, das kleine Schwarze und Perlenkette, oder im urbanen Look… ein Dress Code ist nicht vorgegeben. TanzTee am Sonntag von 15 bis 19 Uhr, der Eintritt ist frei (s.auch Infos zu den TanzKursen...)

 

 

 

Darf ich bitten unter http://www.ballhaus.de/de/kalender.html

Z-Bar am 17.12.2018 @ 20 Uhr: Lesebühne Freihafen... Am Abgrund

 

Extremer Gedanke… schnell ein paar Zeilen zu Papier gebracht oder im Blog veröffentlicht, und schon liegt einem die Welt zu Füßen! Wovon träumt Ihr eigentlich nachts? Ganz so einfachgeht es nun auch wieder nicht…  es sei, man ist total abgefahren und extrem, oder geht anstelle über LOS direkt über YouTube… Wahnsinnig lustig. Ansonsten gilt: Publicity will erarbeitet werden! Doch was nützt die beste Idee, der schönste Text, das tollste Thema, wenn keiner davon Kenntnis nimmt? Ach ja, Googel... Was und wen soll man aber googeln? Bleibt die TOP 10... das sind aber auch nur 10, alle anderen gehen unter. Und ob diese 10 dann auch tatsächlich die Besten sind... Ebenso unwahrscheinlich ist, dass Google & Co in der ersten Reihe sitzen, wenn Ihr irgendwo Eure Manuskripte der Öffentlichkeit vortragt... Und genau aus diesem Grund gibt es ein Hinterzimmer, wie das in der Z-Bar. Hier wird gejubelt und applaudiert, das baut schon einmal auf. Und so läuft der Abend ab: Das Thema des Abends wird vorgegeben, und Ihr dürft ganz ungeniert Euren Senf dazu geben, Eure Sicht der Dinge schildern, oder einfach prosaisch Eindruck schinden. 

 

Kulturelles Hinterzimmer mit freiem Eintritt unter http://www.z-bar.de/Inhaltsseiten/kulturprogramm.html

Restauration Bräustübl am 17.12.2018... Currywurst vs. Eisbein im Ballsaal von 11-22 Uhr

 

 

 

Gehste inne Stadt, wat macht dich da satt? Ne Currywurst… Leute, treffender als Gröni kann man es nicht bringen. Bei allem Respekt vor der SterneKüche… ne Curry ist Balsam für die Seele. Nee, sie schmeckt nicht überall, und wat die Sosse anbelangt, von Top bis Flop is allet drin… Kommen wa mal uffn Punkt: Currywurst vs. Eisbein jeden Montag im Bräustübl in Friedrichshagen. Wir finden dit richtig cool, denn der Treff findet im BALLSAAL statt… Und nu mal Hand uff´s Herz… wo kriegste dit schon?  

 

 

 

Currywurst vs. Eisbein http://braeustuebl-mueggelsee.de/?Currywurst_%26amp%3B_Eisbein

Landhaus Schupke am 17.12.2018 * Flammkuchen satt von 17.30 - 22.00 Uhr

 

 

Daran verbrennt man sich weder Finger noch Mund... dennoch ist man schnell Feuer und Flamme. Wer hätte jemals gedacht, dass ein knusprig dünner Boden mit nur „etwas“ obendrauf, derart beliebt werden würde. Flammkuchen... allein schon der Name lässt aufhorchen. Im Elsass wurde er (so die Küchengeschichten) kreiert, und ist dann über Baden und die benachbarte Pfalz nach Deutschland gekommen. Klassisch mit Speck, Zwiebeln und Schmand ist der Flammkuchen fast so etwas wie ein kulinarischer Aufreißer, ein Herzensbrecher, ein Leckerschmecker. Hier bei Schupke geht es aber noch weiter, und alle haben sie einen Namen. Der Klassiker gefolgt von Toskana, Oslo, Champignon, Istanbul & Co. Was folgern wir daraus? Hier wird man Fan... da kann man gleich für ein ganzes Jahr im Voraus reservieren:

 

 

Jeden Montag von 17.30 – 22 Uhr: Flammkuchenbuffet all you can eat für schlanke 12,50 € unter http://www.schupke-berlin.de

Kaffeehaus Mila am 17.12.2018 ab 18 Uhr... Schach, Backgammon & Co

 

 

 

Bauer schlägt Dame... Wer jetzt an einen TV-Thriller denkt, den müssen wir herbe enttäuschen. Obwohl, ein Kampf der Spielgiganten kann nicht weniger Nervenkitzel erzeugen. Atemlos durch den Abend mit dem genialsten Brettspiel, das die Welt jemals ersann: Schach. Und weil die SpieleLust ungebrochen, beherrschen Schach & Co auch den Kaffeehausbetrieb in der Grolmanstraße No.40 * Grandiose Idee, denn Langeweile daheim auf der Couch kann schnell in eine Depression übergehen, und mal ganz ehrlich… das wünscht sich doch niemand. Das Spiel mit den Figuren… besser kann man seine Freizeit nicht verbringen. Übrigens, das Spielequipment steht kostenlos zur Verfügung.

 

 

Kommt mal runter vom Sofa, hier spielt das Leben http://www.kaffeehaus-mila.de/#veranstaltungen

Tanzschule TraumTänzer am 17.12.2018 * TanzFitness mit Dennis um 15.45 Uhr

 

 

 

Step by Step geht es jetzt so langsam der kälteren Jahreszeit entgegen… Wir sagen Adieu Sommer und blicken voller Freude auf die bunten HerbstTage. Die Hauptstadt ist gut gerüstet und überall herrscht gute Laune. Ob Teen oder Twen, Yuppie, Singles, oder BestAger… es läuft! Und hier, bei den Traumtänzern auch, denn in den kommenden Monaten heißt es hier auf dem Flughafen Tempelhof * TanzFit für Senioren 60+ * Start war der 01.Oktober 2018, und heiter geht es weiter... Woche für Woche, immer montags um 15.45 Uhr * Der Kurs geht über 60 Min und wird von Dennis geführt und begleitet. Preis p.Termin und Person: 9,- €…

 

 

Step by Step, TanzFit für Senioren unter https://www.traumtaenzer.de/tanzgruppe/TanzFitness/903/

SPIELE WIRTSCHAFT am 17.12.2018 * PokerAbend Texas Hold`em um/ab 19.30 Uhr

 

 

 

Pokerface & Dealer… Dazu No Limit, Pot Limit, Limit… und Mixed Texas. Spätesten jetzt, dürfte man wissen, um was es hier geht: Texas Hold`em. Und für alle, die jetzt ins Grübeln geraten, wo man sich in netter Runde vergnügen kann… Hier ein ganz heißer Tipp: Spiele Wirtschaft  * Spielecafé & Wirtshaus am Rathaus Schöneberg mit BarRaum und zwei GastRäumen . Kommen wir zu den PokerAbenden. Am 22.Oktober 2018 begann die 31.Liga mit 12 SpielTagen. Grundsätzlich wird Texas Hold´em gespielt! Alles was Ihr dazu wissen müsst, Infos zu den SpieleAbenden, zu Speise- & GetränkeKarte, zum Spielgeld etc. kann man auf SPIELE WIRTSCHAFT detailliert nachlesen.

 

 

Pokerface & Dealer unter http://www.spiele-wirtschaft.de/Timetable-Reservierung/Veranstaltungen/Pokern/

Rickenbacker´s Music Inn am 17.12.2018 ab 21 Uhr * Monday Night Pro Jam Session mit Jürgen Bailey

 

 

Monday evening, es ist 21 Uhr... die Tür geht auf, und Jürgen Bailey betritt das Rickenbacker´s. Ein leises Raunen geht durch die Menge, die Spannung wächst, die Stimmung steigt... Jetzt ist das Publikum frei für den Blues; frei für das expressive Gitarrenspiel des Wahlberliners. Jürgen Bailey... fast schon einzigartig, wie er dem Instrument Töne entlockt, wie unter seinem Spiel die Saiten vibrieren, und wie sich Zeit und Raum in der Unendlichkeit verlieren. Woche für Woche das gleiche Schauspiel, aber immer anders, und stets straight. Funk- and Soul-Session jeden Montag im Rickenbacker´s Music Inn. Der Eintritt ist frei und es wird wie immer... mächtig eng.

 

 

 

Coole BluesTracks und gute Drinks am Montagabend unter http://www.rickenbackers.de

Strudelka am 18.12.2018 * Apfelstrudel Workshop um 18 Uhr

 

 

ComfortFood… Wie wär´s mit Apfelstrudel, der Wiener liebste Kaffeebeigabe. Die Diskussionen über eine Zugabe von Semmelbrösel ebben genauso schnell ab, wie sie aufflammen… Sogleich wird deutlich, dass es dabei um „Handmade“ geht, und nicht um Convenience-Strudel. Auch wenn die Werbung mit Qualität und Geschmack wirbt, die Zutatenliste vermittelt ein völlig anderes Bild. Ein Grund mehr, künftig selber Hand anzulegen. Ob zu zweit oder in geselliger Runde wie im Strudelka, der Genuss ist vorprogrammiert. Der nächste Termin steht auch schon * 18.Dez 2018 um 18 Uhr * Kosten p.P. 40,- € p.P. inkl. Frizzante zur Begrüßung, 1x Kaffee/Tee, und… natürlich die Rezepte.

 

 

Apfelstrudel…Schicht für Schicht ein Gedicht unter https://www.facebook.com/strudelka/

Zauberkünstler Marillian im Dunmore Cave * 19.12.2018 @ 20.30 Uhr

 

 

Magisches Neukölln... Wann auch immer sich Marillian auf den Weg ins Dunmore Cave begibt, vorwiegend jeden ersten und dritten Mittwochen im Monat, haben Zylinder und Zauberstab Hochkonjunktur. Fauler Zauber ist das keiner, denn in Sachen Tricksereien und Clownerie ist er unschlagbar... Unter uns, da macht ihm so schnell keiner was vor. Geniale Zaubertricks erfordern nun einmal Präzision und Flexibilität! Hokuspokus Fidibus, dreimal schwarzer Kater... der Zaubersprüche sind genug, lasst Taten folgen (Vielleicht noch Simsalabim, dann ist aber auch schon genug!). Wer allerdings weiße Plastikblumen und Häschen aus dem Zylinder erwartet, wird schwer enttäuscht oder auch hoch erfreut sein, denn damit hat Marillian nichts am Hut! Was ein echter Magier ist, der kann und macht… anders, und das verdammt gut.

 

 

Magisches Neukölln stets am 1. und 3. Mittwoch... Rippchen immer unter  www.dunmore-cave.de

StadtSaline: TrommelEntspannung im Salzraum am 19.12.2018 um 18/19 Uhr

 

 

Körper Geist und Seele… die Balance macht’s! Eine Erkenntnis, die sich langsam, aber kontinuierlich durchsetzt. Die körperlichen und seelischen Baustellen nehmen zu, was oftmals stressbedingt ist. Dabei könnte unser Leben Dank techn. Fortschritts wie geschmiert verlaufen. Tut es aber nicht, und eigentlich wissen wir nur zu gut warum das so ist, und wie man sich das alles abtrainieren kann. Damit wir uns nicht missverstehen, KickBoxen oder Karate sind da weniger geeignet. Und genau hier springt die TROMMEL ein. Ihre Töne/Schwingen sind Balsam für die Seele, und man kann sich wunderbar von allem befreien, was einengt… Einfach machen, und nicht lange Für und Wider ausloten… wie auch, ohne persönliche Erfahrungen. Hier die Eckdaten für Entspannung und totale Harmonisierung: Einzelpreis Erwachsene: 11,- Bonuskarte:  9x zahlen und 10x genießen, Kinder/Jugendliche Alter 11-14 Jahre 8,- €....

 

TrommelEntspannung im Salzraum https://www.stadtsaline.de/seiten/aktuell.php

Zusammen essen! im Zitronencafé im Körnerpark am 19.12.2018 um 18 Uhr

 

 

Das sollte sich herumsprechen und nachgemacht werden… Ein langer Tisch mit Platz für viele, viele nette Menschen, und einem gemeinsamen Mahl das verbündet. Das gibt es zum Beispiel einmal monatlich im Zitronencafé im Körnerpark. Initiator und gleichzeitig Veranstalter ist kultur Berlin. Und so läuft der Abend ab: Beim gemeinsamen Gemüseschnippeln und Kartoffelschälen kommen sich die Teilnehmer näher. Man probiert, tauscht sich aus, würzt vielleicht noch etwas nach, um dann gemeinsam das zu verspeisen, was zuvor gekocht wurde. Das Menü besteht aus drei Gängen, einen Nachschlag gibt es auch, und mit 20,- € seids dabei.

 

 

 

Mit KicherErbsen und anderen Teilnehmern am langen Tisch unter https://www.esskultur-berlin.de/catering/posts/zusammen-essen-116.php

ZigZag JazzClub am 19.12.2018 @ 21 Uhr * SuperFunkySoul Wednesday

 

 

Das geht ab: Super Funky Soul Wednesday im ZigZagJazzClub… Bekanntlich geben sich hier mit einer gewissen Regelmäßigkeit großartige Bands und Solisten die Klinke in die Hand. Dabei ist der Mittwoch ein ganz besonderer Tag, und man darf gespannt sein, wer da so den Abend stemmt… Na ja, so ganz stimmt das auch nicht, denn das Programm steht bereits für einige Wochen fest. Am 19.Dez 2018 zum Beispiel, trifft Berlins bekannteste Party- und Eventband * BROOKLYN BRIDGE * wieder auf das WeatherGirl Dorrey Lin Lyles. Und wie stets, macht es auch hier die Mischung: Die besten Songs der letzten 7 Jahrzehnte; ein funky Groov aus Jazz, Motown, Soul & R&B. Der Eintritt ist frei, ein Beitrag für die Künstler erwünscht.

 

 

Und hier wird die Woche geteilt: https://www.zigzag-jazzclub.berlin/menu-marquee/

Delicious Berlin am 19.12.2018 * Wein & Käse Tasting um 19.30 Uhr

 

 

Wow, was für ein Thema… Kontrovers seit eh und je. Was nun, Weiß- oder Rotwein zu Käse, denkbar wäre auch Süßwein oder gar ein Perlender. Die Regeln von einst haben sich gelockert. Die Gourmets gingen in die Offensive und begannen peu à peu vinophil zu experimentieren. Die großen Küchenzampanos letztlich gaben den Startschuss, und heute ist erlaubt… was gefällt. Nicht ganz, denn Wein und Käse können sich schon sehr widersprechen, ähnlich frisch Verliebten. Auf der Suche nach dem richtigen Partner kann man sich nur zu leicht vertun. Zumindest bei der Käse-Wein-Auswahl soll Euch das künftig erspart bleiben, deshalb veranstaltet Delicious Berlin diese so sehr begehrten Käse-Wein-Tasting´s. Hier treffen Theorie und Praxis aufeinander... das Ergebnis erfreut den Gaumen. Verkostet werden 8 verschiedene Weine, dazu 8 verschiedene Käsesorten, und zum Neutralisieren wird Wasser und Weißbrot gereicht. Preis p.P.59,- €… jetzt schnell anmelden, und der Termin steht! Eine äußerst aromatische Verbindung:

 

Käse und Wein unter https://www.delicious-berlin.com/wein-und-kaese-tasting-berlin/

Godshot am 19.12.2018 * BaristaKurs Espresso um 18 Uhr * Für Einsteiger

 

 

Nichts ist tödlicher als Langeweile... allein die Vorstellung, die Mitarbeiter könnten in den Pausen vor Langeweile und Monotonie nicht mehr richtig denken... nicht auszudenken! Und warum das alles? Nur weil kein vernünftiger Kaffee da ist. Die ewig brodelnde und zischende Kaffeemaschine produziert nur noch braune Lorke, ein Desaster für die ganze Belegschaft. Die Pause ist vorbei, die Laune auf dem Nullpunkt, das Engagement ist schlicht „flöten“ gegangen. Und, mit jeder weiteren Pause wird die Situation dramatischer, und das für alle! So kann man keine Motivation erzeugen! Belegschaft und Kunden leiden gleichermaßen, der Umsatz geht gegen Null... und das nur, weil am falschen Ende gespart wird. In eine solche prekäre Situation kommt niemand, der für eine vernünftige Kaffee- & Espressomaschine sorgt. Und hier kommt auch schon der Feinschliff: Ein Barista-Grundlagenseminar in kleinen Gruppen; so wird der Espresso/Kaffeeliebhaber zum Profi. Seminarkosten p.P. 60,- €, Anmeldung nicht vergessen (unter Termine weitere Zeiten!!!).

 

Privat und geschäftlich auf der Erfolgsspur mit https://www.godshot.de/event/barista-kurs-espresso


Espressoverkostung in der Berliner Kaffeerösterei am 19.12.2018 um 17.30 Uhr

 

 

Coffee to Go… oder doch lieber lieber Kaffee Slow? Was für eine Frage, wo wir doch alle irgendwo Genießer sind. Geschmacklos ist nur, was uns vielfach angeboten wird… Verpackung und Kapsel sind ein Thema für sich, da lohnt auch nicht zu streiten, schade um die vergeudete Zeit. Die Zubereitung stellt immer noch eine große Herausforderung dar, wollte man ein Qualitätsprodukt perfekt zubereiten. Und richtig knifflig wird es, wenn es um die Zubereitung von Espresso geht, denn da herrschen jede Menge Irrtümer vor, gibt es verschiedene Methoden, und natürlich Sorten. Wenn Sie mehr über Espresso erfahren möchten, bietet sich eine Verkostung/Schulung an. In einer netten Runde, macht es gleich noch einmal so viel Spaß… Teilnahmegebühr 30,- €.

 

 

 

Geschmacklos? Nicht die Bohne… unter https://www.berliner-kaffeeroesterei.de/veranstaltungen/espressoverkostung/

Kulturbahnhof Lichterfelde am 19.12.2018 * Süßer die Diven nie singen um 15 Uhr/14 Uhr mit Kaffeegedeck

 

 

Berlin geht auf die Bahnhöfe… und die * Berliner Diven * aus dem Schöneberger Theater O-Tonart gehen mit. Hier, in Berlin-Lichterfelde, hat der Förderverein aus einem mehr oder weniger tristen Raum etwas ganz Großartiges gemacht: einen kulturellen Treffpunkt für Anwohner und Gäste. Und, weil uns allen nach fröhlich-musikalischen Momenten ist, laden die Diven am 19.Dezember 2018 in ihr ganz persönliches AdventsWohnzimmer im Bahnhof. Sie plaudern und singen, mal frech mal charmant (in gewohnter Art und Weise), und… für jeden ist etwas dabei! Selbstverständlich auch diesmal mit einem KaffeeGedeck vorab… Kostenbeitrag für Gäste: 6 €/4 €  für Fördermitglieder…  

 

 

Kultur und Vergnügliches unter einem Dach: http://lichterfelde-west.net/veranstaltungen.php

ImproAbend im FroschKönig am 20.12.2018 um 20 Uhr... Pianobattle

 

 

Man nehme…  Man könnte… usw. Man kann es aber auch lassen und nur einen Termin benennen. Und das tun wir hiermit, allerdings mit dem Hinweis darauf, dass es sich bei PIANOBATTLE um eine Art Wettstreit handelt. Dazu gehört einiges: 1 Flügel, drei Pianisten, und ein Publikum, das keine Hemmungen kennt, denn...  dieses entscheidet allein darüber, wer von den Dreien der Bessere ist.  Tja, und dabei kann es ganz schön "rund" gehen... Eines sollte nicht unerwähnt bleiben: Prügeleien etc, sind nicht nur daneben und verpönt... es droht der angewandte Rauswurf. Noch was zu den Regeln… die könnt Ihr hier nachlesen: https://www.facebook.com/Froschkoenig.Berlin * Und was den Eintritt anbelangt, dieser ist frei… Kleine Geldspenden für nen neuen Flügel werden erbattelt…

 

 

Hier  wird ein Märchen wahr: http://froschkoenig-berlin.de

NOCTI VAGUS am 20.12.2018 Clock 18 Uhr: DinnerKrimi Mörderische Stille

 

 

Es ist Donnerstagabend… und alles ist anders! Diese Erfahrung muss auch Kommissar Gennat machen, und das nicht zum ersten Mal! Offiziell und offline befinden wir uns im NOCTI VAGUS, die Sinne sind am rotieren. Totale Dunkelheit, ein Mord, ein Kommissar, und als BonBon: ein delikates Dinner! Zu viel des Guten, meinen Sie? Es kommt noch besser: eine Zeitreise in das Jahr 1931, in die Welt der Reichen und der Korrupten, in die Welt der Schickeria, und von Glanz und Glamour (irgendwie kommt einem das bekannt vor). Und während die Gäste sich ihrem 4-Gänge Menüs hingeben, begibt sich Kommissar Gennat auf Verbrecherjagd. Ob bei der Klärung des Falls Unterstützung von einer jungen Reporterin kommt, das ist, wie so vieles im Leben... fraglich. Das hier nicht, der Preis p.P. 69,- € inkl. Menü & Show.

 

 

Mörderische Stille unter  https://ssl-account.com/noctivagus.de/Dunkelrestaurant-Programm-Aktuell.php

interFace am 21.12.2018 @ 19 Uhr: TEKKEN 7 TURNIER

 

Na, das ist doch mal eine Ansage… O-Ton: Zocken, quatschen, trinken, und dabei noch was gewinnen! Und das wäre schon einmal der nächste, also Euer Termin (The last in 2018): 21.Dezember 2018 und wie immer @ 19 Uhr… Tekken 7 Turnier.  Insider wissen sofort um was es dabei geht, alle anderen können es ja noch werden (Insider). Es gibt keine Altersbegrenzung nach oben, d.h. man ist nie zu alt um anzufangen. Alles was Ihr wissen müsst, wollt, und solltet, erfahrt Ihr hier, denn wie heißt es doch so schön auf VIP Branchen: Mit einem Klick alles im Blick!

 

 

 

Drinks and games unter  http://interfacebar.de

STRUDELKA * Wiener Schnitzelabend am 21.12.2018... 19-22 Uhr

 

 

Der Name machts... und der hier kommt echt sympathisch rüber: STRUDELKA. Das Konzept der beiden Grazer Geschwister, Rita Plessing und Bruder Ezra, ist eine Hommage an den guten Geschmack. Abgesehen von Wiener Kaffee- & Strudelspezialitäten, veranstalten die Beiden von Zeit zu Zeit, und immer wieder, Spezialitätenabende. Mit ihrem Schnitzel vom Bio-Schwein und steirischem Kartoffelsalat mit Preiselbeeren für 15,30 € zum Beispiel, haben sie in Nullkommanix die Hauptstadt auf den Geschmack gebracht... Und weil so begehrt, gibt es jeden Monat einen Schnitzelabend! Langsam aber sicher mausert sich der Wedding zum kulinarischen Hotspot, und das freut die Menschen um so mehr. Apropos kulinarischer Hotspot...Übrigens, KalbsSchnitzel gibt es auch * 29,50 € p.P.

 

 

 

Hier ist Reservierung angesagt:  https://www.facebook.com/pg/strudelka/events/?ref=page_internal

Rickenbacker´s Music Inn am 21.12.2018 um 21 Uhr: Acoustic-Hippies live

 

 

Jetzt mal Butter bei die Fische... Berlins Musikszene hat große Namen hervorgebracht, und viele große Namen haben hier Station gemacht, einer der größten: David Bowie. Daneben gab es eine Reihe kleinerer Szenen, wie z.B. die „Hagelberger“… dazu muss man auch wissen, dass die Hagelberger Straße No.14 in den 70er Jahren Anlaufstelle für all jene war, die nur irgendetwas mit Musik am Hut hatten. Viele kamen aus den Staaten, haben hier Fuß gefasst, und sind größtenteils hier auch hängen geblieben... das sind die echten Wahlberliner. Die Berliner Musikgeschichte liest sich spannender als manch ein Drehbuch! Zu den Pionieren der Berliner Musikszeme zählen u.a. die Jungs von „Acoustic Hippies“... Und, das sind sie, die Pioniere: Friedemann Benner (ex Gulfstream), Chris Franklin & Deta Goy (ehemals Wednesday), Ingolf Kurkowski & Michael Joch (von Zeit zu Zeit)... http://www.acoustic-hippies.de/termine.php

 

Great songs from better days... Bestsongs from the sixties and seventies under http://www.rickenbackers.de

Lass´ uns da mal hingehen... Lebendige Lesebühne im DanTra´s am 21.12.2018 um 20.15 Uhr

 

 

Geh doch dahin wo der Pfeffer wächst... ein frommer Wunsch, fast schon ein Befehl für alle, die man liebend gerne nur von hinten sehen würde. Anders Juston Buße und Jürgen Beer, denn diese beiden Herren (wenn man so sagen darf) haben ihren festen Platz im DanTra´s. Da sind sie äußerst beliebt, halten was sie versprechen (was ja heutzutage auch nicht ganz selbstverständlich ist), und sorgen einmal im Monat in Sachen Humor für Abwechslung... also ein wohlverdienter Ausgleich zum Alltag. Einmal im Monat, das hört sich an wie "kommste heut nicht, kommste morgen"... dabei stehen die Termine wochenlang im Voraus fest: immer am dritten Freitag im Monat (bis auf ganz wenige Ausnahmen). Das kann man gut planen, sich darauf einrichten, und vor allem... unnötigen Ballast abwerfen (Reservierung ist auch hier wärmstens empfohlen)... 

 

 

Lass´ uns da mal hingehen... http://www.dantras.de/veranstaltungskalender/

FLAME DINER Berlin * Jürgen Schneider als Roy Black Double live am 21.12.2018 ab 20 Uhr...

 

 

 

Hast Du Lust auf einen saftig-satten Burger… auf PoolBillard oder Dart, auf LifePerformance, oder gar auf LineDance? Dann hier: FLAME DINER, eine coole Location ganz im Stil der Sixties. Längst hat sich die Adresse unter den Motorsportfreunden herumgesprochen, wobei… hier treffen sich so ziemlich alle Vorlieben: Whisky & Cigars, TexMex, und natürlich AmiCars. Und es kommt noch besser: FlameBrunch jeden ersten So eines Monats im Neuen Jahr. Suppi... und sonst noch was? Wie wärs mit Jürgen Schneider in der Rolle des Roy Black am 21.Dezember 2018...  

 

 

Du bist nicht allein auf https://www.facebook.com/pg/FlameDiner/events/?ref=page_internal

 

NOCTI VAGUS * 21.12.2018 um 18.30 Uhr * Berlin Ghost Story

 

 

Online oder Offline… Mal angenommen, nur mal angenommen, Sie wollten schon immer einmal wissen, was das mit dem Gruselfaktor in der wahren Welt ist, soviel vorab: das Erlebnis Hautnah ist nur offline möglich! Alles klar? Kommen wir zum Gruseldinner am 7.Dez 2018 um 18.30 Uhr im NOCTI VAGUS: Berlin Ghost Story… Theater und Dinner in völliger Dunkelheit. Spannung pur vertreibt Erotik, oder wie einem der Bissen nicht im Halse stecken bleibt. Die Fakten auf einen Blick: der Abend startet um 18.30 Uhr, offeriert wird ein 4-Gänge Menü und jede Menge Geistergeschichten; Berlin unterirdisch und völlig anders als… gewöhnlich. Tickets p.P. inkl. 4-Gänge Menü & Show: 69,- €… Jetzt nur noch reservieren, und die Geister sind die Ihrigen!

 

 

Berlin Ghost Story unter https://ssl-account.com/noctivagus.de/Dunkelrestaurant-Programm-Aktuell.php

Café VOLAND am 21.12.2018 @ 21 Uhr: TheSwingingPartysans

 

 

Freunde, so schön kann das Leben sein… Nicht nur, dass Russland das größte Land der Erde ist, und der Schwanensee von Tschaikowski zu einem der großartigsten BallettKompositionen zählt… Russlands Vielfalt ist es, die immer wieder Staunen und Bewunderung erzeugt. Wie heißt es doch so schön: Andere Länder andere Sitten, dennoch vereint die Menschen ein ganz besonderes Kulturgut: die Musik. Richtig Spaß macht das hier: Russischer Swing von und mit * The Swinging Partysans * Ein echt klangvoller Mix aus Klassikern der JazzMusikgeschichte und Russischer Seele, ein Crossover aus Bossa, Blues & Co. Und so nimmt der Samstagabend Formen an, die man nicht für möglich gehalten hätte...

 

 

 

Dazu ein gepflegter Drink, eine Kleinigkeit von der Karte http://www.voland-cafe.de

interFace am 22.12.2018 @ 21 o`clock: Quiz Night * The Original AllesWieImmerVersion

 

 

Miteinander und gegeneinander, ohne dass es dabei zu Komplikationen kommt… Im interFACE wird Kommunikation nicht nur „groß“ geschrieben, hier wird sie praktiziert. Von Dienstag bis Samstag herrscht Abwechslung pur, auf den Punkt gebracht: Niemand muss alleine am PC oder vor der Konsole sitzen, denn mittlerweile gibt es richtig coole GamingBars. Um der Abwechslung Genüge zu tun, gibt es im interFACE neben interaktiven Spielen, jede Menge Amüsement, u.a. die Quizabende. Am 22.Dez 2018 ist solch ein Tag, dann heißt es wieder Quiz-Night! Schnell noch eine Zusammenfassung der wichtigsten Details: Die Teilnahme ist kostenlos, reserviert wird nix, pünktliches Erscheinen erklärt sich von selbst, und... natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Getränkegutscheine und 10,- € für die Mitglieder des SiegerTeams. Alles klaro? Dann macht mal schön Eure Hausaufgaben, durchstöbert das Lexikon, lernt Wikipedia auswendig… schaden kann es ja nicht.

 

Kopf an Kopf durch den FragenDschungel unter http://interfacebar.de/kalender/action~month/exact_date~1538406460/

Periplaneta Literaturcafé am 22.12.2018: Lesen für Bier die DeluxeAusführung um 20 Uhr

 

 

Fehlen Dir die Worte, oder bist Du einfach nur sprachlos… Was und wie auch immer, im PERIPLANETA LiteraturCafé fallen auch die letzten Hemmungen, denn hier laden Robert Rescue & Jesko Habert am 22.Dez letztmalig in 2018  zu - Lesen für Bier * WeihnachtsSpecial - und das geht so: Vorgelesen wird alles… sowohl die Texte der Gastgeber, als auch jene Texte, die zuvor eingesammelt und ausgelost wurden, also die Eurigen. Wie gesagt, das kann alles sein… auch Lyrik, die zuvor niemals publik gemacht wurde. Dazu zählen auch Muttis Verhaltensregeln aus der Schulzeit, der erste/letzte Liebesbrief, das eigene Tagebuch, oder auch das der besten Freundin…. Zu guter Letzt entscheidet allein das Publikum (und nur das!) über gut und viel besser, Text oder Vortag. Je nachdem, gibt es dafür zur Belohnung ein Bierchen. Eintritt 5 € im VVK, 7 € an der AK… Den Rest könnt Ihr nachlesen.

 

 

Haste Worte… Pötri für alle unter https://www.periplaneta.com/kalender/action~agenda/page_offset~3/request_format~html/

An einem Sonntag im August: Herr Liebe verschickt LiebesBriefe aus Musik am 22.12.2018 ab 22 Uhr

 

 

Die Szene setzt nicht nur auf gute Verkehrsanbindung, der Rest muss auch stimmen…  Ob einfach nur so, zum Frühstück, oder am Abend bei einem Gläschen, was auch immer… im An einem Sonntag im August stimmt es einfach. Ansässig in Berlins wohl bekanntester SzeneAllee namens Kastanie/Prenzlauer Berg, hat man längst seinen Weg gefunden. Hier treffen Kunst und Kultur auf die digitale Bohème, und das ist genug Beweis dafür, dass Berlin in Sachen In-Places absoluter Vorreiter ist. Und, was das Café mit dem etwas ausgefallenen Namen anbelangt, übrigens eine Mischung aus Café und Veranstaltungsraum mit WohnzimmerAtmo, da hat man das Programm längst und entsprechend angepasst. Nicht an einem Sonntag im August, dafür an einem Samstag im Dezember...  Der Sound of Berlin: Elektro-House... 

 

Guckt mal....  unter https://www.facebook.com/pg/AneinemSonntagimAugust/events/

NOCTI VAGUS am 22.12.2018 um 18 Uhr: Stars in the Dark... MusikDinner

 

 

Welch fixe Idee… ein Dinner in totaler Dunkelheit. Dazu noch Hits und Evergreens live gespielt…  was für ein Hype. Das Ganze nennt sich Stars in the Dark, und spielt im wohl bekanntesten Restaurant Berlins, im Nocti Vagus. Speisen kann man so ziemlich überall, und auch gut. Aber in völliger Dunkelheit... das ist dann doch etwas ganz, ganz Besonderes. Der  Reiz liegt in dem, was einem die Sinne signalisieren. Hier ersetzen Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken… das Sehen. Mehr braucht es eigentlich auch nicht, um sich wieder einmal beim allerersten Rendezvous zu wähnen (ein Tipp für Langjährige). Allein die bloße Berührung mit den Händen erzeugt einen bis dahin unbekannten und äußerst wohligen Schauer... man erinnert sich?! Menü inklusive Show und Gänsehaut 69,- €.

 

 

Stars in the Dark: romantische Momente unter https://ssl-account.com/noctivagus.de/Dunkelrestaurant-Programm-Aktuell.php


Neu-Helgoland TanzTee mit dem Duo Berlin am 23.12.2018 ab/um 15 Uhr

 

 

Gibt es eine Alternative zu Disco und Partymachen… Die Frage erübrigt sich beim Thema TanzTee. Niemals zuvor war er so… Ja, was eigentlich? So wertvoll, wie es die KlosterFrauWerbung von einst versprach, oder einfach nur das beste Vergnügen zwischen Frühschoppen und KrimiAbend. Eines ist jetzt schon klar: TanzTee hat was und… ist mittlerweile generationsübergreifend! Und irgendwie hat das ja auch etwas: Raus aus dem Alltag, raus aus KapuzenPullover, Hosen mit All-Over-Raffung, und rein in Zwirn und CocktailKleidchen. Die Schuhe noch einmal aufpoliert, und ab geht es in Richtung Neu-Helgoland an der Müggelspree. Wo sich sonst LiveBands die Klinke in die Hand geben, heißt es in gewissen Abständen „TanzTee mit dem Duo Berlin Music“... Eintritt 5,- €.

 

 

 

Spaß und Bewegung an der Müggelspree unter https://www.neu-helgoland.de

Bar Bobu am 23.12.2018 * The Last Stand Christmas Party Special! English Comedy @ 20.30

 

 

Der Möglichkeiten gibt es viele… dennoch sind nur wenige des Sonntags würdig! Ab sofort löst die Comedy-Show in der Bar Bobu den Tatort ab. Unter dem Motto „Ein bisschen Spaß muss sein“ trifft sich die Berliner ComedySzene um Berlin endlich einmal in den Griff zu bekommen! Gute Laune, jede Menge Murks, Augenzwinkern, und sonst so, stehen auf dem Plan… Und Ihr seid´s dabeii: die vom Einerlei des Lebens Frustrierten, die Komiker, und auch alle Normalos... Trump rief zur Einheit auf (dabei blieb es dann auch) Hahaha… hier wird sie längst praktiziert. Eintritt: nix!!! ABER, ne kleine Spende so ab 5 € wäre schön (und nicht mehr als fair * O-Ton wir) https://de-de.facebook.com/pg/BarBoBuBerlin/events/?ref=page_internal

 

 

 

Just For Fun... Infos auch unter https://www.facebook.com/LastStandBerlin/

Restaurant Kaiserhof am 23.12.2018 * JazzLive mit Sir Gusche ab 11 Uhr

 

Spitznamen begleiten uns oftmals das ganze Leben... Klaus Beyersdorff ist solch ein Fall. In seinen Sturm- und Drangzeiten rief man ihn weder Klausi noch Dörfi... schlicht und ergreifend einfach nur „Gusche“ (Berlinerisch: Mund). Ob er besonders vorlaut war? Zumindest musikalisch, das Ergebnis ist ja hörbar: Sir Gusche Band - Berlins dienstälteste Jazzband. 1961 gegründet, nahm die Band an vielen Jazzfestivals in Deutschland, Europa, und den USA teil. Das sie dabei diverse Auszeichnungen einsackten, sollte nicht unerwähnt bleiben. Drei der Band-Mitglieder sind sogar Ehrenbürger von New Orleans. 1979 entstand ihre erste LP (das ist eine Scheibe aus Kunststoff mit Rillen und 33 Umdrehungen) der Sänger: Peter Petrell (Rentnerband) – dafür gab es sogar den Deutschen Schallplattenpreis! Und so ging es jazzig und cool durch die Jahre. Die Band spielt heute regelmäßig in den bekannten Berliner Jazzclubs – so auch hier im Kaiserhof am 23.Dezember 2018 ab 11 Uhr... wer will, kann ab 9 Uhr frühstücken... 

 

 

Sonntagmorgen ohne Stress unter http://www.kaiserhof-berlin.de/Veranstaltungen

Restaurant EBERT am 23.12.2018 FeuerzangenbowlenAbend ab 18 Uhr

 

Wollen wir tatsächlich ein Weihnachten so ganz ohne Rituale... Was soll das Geplänkel über Eskalationen, Befindlichkeiten, und Konflikte? Lassen wir doch lieber ein bisschen mehr Milde walten,  und freuen uns über Lichterglanz und ein paar Tage, die so ganz anders sind als gemeinhin. Dazu gehört ein Weihnachtsbaum, duftende Weihnachtsbäckerei, jede Menge DekoKitsch, und nicht zu vergessen, die Rituale! Der Klassiker per se * Feuerzangenbowle * Und während sich die Welt dreht und die Jüngsten vor  Aufregung kaum noch zur Ruhe kommen, dürfen sich die Großen noch einmal ganz entspannt zurücklehnen und dem Feuerspiel der Bowle folgen. Und, wo könnte man das besser als im Restaurant EBERT... Wie bereits die Jahre zuvor am 23. Dezember ab 18 Uhr. Absolut filmreif: Die Feuerzangenbowle im EBERT unter http://www.restaurant-ebert.de/cms/   

 

Jeder nor einen wenzigen Schlock ☺☺… Denkste!

PLANET WEIN am 27.12.2018 um 20 Uhr: CHAMPAGNER

 

 

Flaschen mit Inhalt… Da geht einem ja glatt die Fantasie durch. Aber lassen wir das und widmen uns den wohl schönsten Flaschen auf diesem Erdenball: Flaschen die prickeln und zugleich verführen * CHAMPAGNER * Hochgeschätzt in allen Kreisen, von bezahlbar bis teuer, keine Spur von Dekadenz. Und wo liegen die Unterschiede? Es ist die Vielschichtigkeit die ihn auszeichnet. Pünktlich zum Jahreswechsel lädt PlanetWein zu einer Champagnerverkostung. Nicht nur, dass Champagner ausreichend verkonsumiert wird, so ganz nebenbei erfahren die Teilnehmer etwas über Qualitätsunterschiede, Herstellung, und nicht zu vergessen: mit welchen Speisen Champagner besonders gut harmoniert. Teilnahmegebühr 100 € … Bei der Anmeldung ist Eile angesagt.

 

 

Ob Sieg oder Niederlage, für Champagner gibt es immer einen guten Grund… http://www.planet-weinhandel.de/vino.htm

HAFENBAR Tegel am 27.12.2018 ab/um 19 Uhr: Captain Strange Late Night

 

 

 

Treffpunkt Wilkestraße in Tegel… Die ganze Welt des kulturellen Absurdums in Art einer SlamShow oder… Pötri auf dem Prüfstand. Mit * Captain Strange LateNight Show * geht es in die Welt des intellektuellen Absurdum. Die Frontmänner sind die KiepPoeten Derjesko & Yo-Pa. Im Gastgepäck ein garantiert heißer Mix aus Pöten, Musikern, und Comedians. Dazu schlechte Pokale und Wetteinsätze jenseits von Gut und Böse, nicht zu vergessen ein mehr als abstruses System der Abstimmung… Kurz, der Abend toppt so ziemlich alles Dagewesene. Eintritt: normal 6,- €, ermäßigt 4,- €…

 

 

Treffpunkt Wilkestraße in Tegel unter  https://www.facebook.com/pg/HafenbarTegel/events/

Kochschule Friedrich am 28.12.2018 um 18 Uhr: Schnelle Küche für jedermann...

 

 

Kochen auf der Überholspur... Ob Promis oder die Obergurus der Kochszene, sie alle tun so, als wäre Kochen auf hohem Niveau ein Kinderspiel. Ist es auch, wenn man nicht noch dazu abwaschen, aufräumen, und die Küche wienern müsste. Zeitmanagement? Hand auf´s Herz, im Küchenalltag eher ein Fremdwort. Und dennoch, wenn man gewisse Kniffe beherrscht, sich entsprechend organisiert, könnte es etwas werden, mit dem * Schnelle Küche für Jedermann… geschmackvoll und gesund * Und wie das geht, und dazu auch noch funktioniert, das alles lernt Ihr in der Kochschule Friedrich. Im Preis von 77,- € sind sowohl Softdrinks, als auch der passender Wein zum 5-Gänge Menü enthalten. Gastesser (also Muddi, Freund, Mann, Sohnemann, Töchting, Opi, Omi... und wer Euch noch so einfällt) stoßen etwas später dazu und... sind mit 44,- € dabei (Anmeldung nicht vergessen!).

 

Pah, wie einfach und dazu noch sooooo lekker: http://www.kochschule-friedrich.de/kochkurse.html

GALANDER Bar Academy... RUM Verkostung am 28.12.2018 Clock 18 Uhr

 

 

Aus braven Seeleuten soll er richtige Halunken gemacht haben... Flüssig-weiß zählte er zu Hemingway´s Lieblingsgetränk, und als Mixgrundlage macht er sich heute besonders gut. Gerührt und geschüttelt wird er zu Mojito und Daiquiri, wobei... pur genossen wird er ähnlich hofiert wie ein guter Malt. Derweil ist er aus der Nische raus und total angesagt (nicht nur der bunten Mischung wegen)! Sein etwas lädierter Ruf kommt nicht von ungefähr... wer möchte schon gerne als Rumkugel sein Dasein fristen, oder als Rum-Verschnitt bundesdeutsche Haushalte belustigen? Übrigens, das ist kein lauer Witz, so war es nun einmal in den Nachkriegsjahren. Auf den Spuren des Rums... eine klassiche Verkostung. Gute drei Stunden sollte man schon einplanen, denn es gibt viel zu erfahren und probieren: Rum klassisch und auch als großartige Grundlage für leckere Cocktails. Preis: 79,- €...

 

 

Rum, ein karibischer Dauerbrenner unter https://www.galander.berlin/bar-academy/rum-verkostung/

VINICULTURE am 29.12.2018 * 12-18 Uhr: Offene Weinprobe

 

 

Oh oh... da bahnt sich etwas an! Lauter nette Menschen, jeder ein Glas in der Hand, und jede Menge Weinwissen. Einmal im Monat, stets am letzten Samstag, heißt es bei VINICULTURE * Offene Weinprobe * Da gehen die Flaschen an die Öffentlichkeit, denn sie haben nichts zu verbergen, ganz im Gegenteil. Dabei ist es unerheblich, ob die besten Weine nun aus Italien, Frankreich, oder Spanien kommen, Hauptsache sie halten... was sie versprechen! Das wiederum bedarf einer eingehenden Probe, da reicht ein Aushängeschild mit Preisangabe einfach nicht aus. Wein auf dem Prüfstand heißt es deshalb auch weiterhin bei VINICULTURE. Ob Klassiker oder Neuzugänge, alles wird geöffnet. Und selbstverständlich wird auch für eine vernünftige „Unterlage“ gesorgt. Käse und Landbrot runden die Probe ab. Der Eintritt ist frei und Sie haben ausreichend Zeit, um die richtige Wahl zu treffen.

 

Oh oh... da bahnt sich doch etwas an: https://www.viniculture.de/viniculture/aktuelles/

GALANDER Bar Academy... Cocktail-Workshop am 29.12.2018 Clock 16 Uhr

 

 

Geschüttelt oder gerührt.... Sofort denkt jeder an Martini und James Bond. Und da wären wir auch schon beim Thema: COCKTAIL. Was in aller Welt macht ihn so begehrt, und wie wird man zum Shaker-King? Gemach... alles der Reihe nach. Soviel ist schon einmal klar, mit einem Cocktail liegt man immer richtig; vorausgesetzt, er ist gut gemacht... andernfalls ist man ganz schnell außen vor. Also, wer ordentlich mitmischen will, der kommt an einem Cocktail-Workshops in der GALANDER Bar Academy einfach nicht vorbei. Was im täglichen Leben total verpönt, ist im Workshop erwünscht und obligat: man darf seine Nase in Rezepte und Mixturen stecken! Bringt Zeit mit (gute 5 Stunden), denn es wird stramm ins Detail gegangen. Im Anschluss steht die Verkostung an. In weiser Voraussicht sollte man vorab für eine entsprechende Grundlage gesorgt haben. Cocktail-Workshop: 85,- € p.P. Reservierung erforderlich!

 

 

Vom Cocktail-Laien zum Shaker-King unter https://www.galander.berlin/bar-academy/cocktail-workshop/

Pinkernells Whisky Market Berlin * EinsteigerTasting wieder am 02.01.2019 um 20 Uhr

 

 

Der Mensch verfügt entweder über einen guten Geschmack, oder er erfindet sich gerade neu... Bekanntlich lässt sich über Geschmack streiten, weniger über guten, als über No-Go & Fettnäpfchen. Geht es allerdings um Geschmack als solches, können die Geschmäcker weit auseinander liegen. Ohne dass großartig die Nase gerümpft wird, den Gaumen kann man geschickt trainieren und vor allem... sensibilisieren. Einen guten Tropfen z.B. sollte man genussvoll trinken, doch dazu bedarf es einiger Übung. Am Beispiel von Whisky wird das nur allzu deutlich: Malt, Single Malt, Grain, Bourbon, Blended... welch ein Unterschied! Für den erforderlichen Durchblick sorgt Klaus Pinkernell mit einem speziellen Tasting für Neueinsteiger & Neugierige, und das ganz ohne Anmeldung! Verkostet werden 8 x 1cl feiner Whisky (das mit dem Auto sollte man sich gut überlegen), Kostenpauschale: p.P 20,- €. Tickets gibt es im Laden oder per Mail...

 

 

Anybody who loves whiskey can´t be all bad (W.C. Fields)... https://www.facebook.com/pg/pinkernellsberlin/events/

StadtSaline am 02.01.2019 um 18 Uhr: Klangschalenmassage im SALARIUM

 

 

Burnout... so weit muss es erst gar nicht kommen, man muss nur rechtzeitig die Reißleine ziehen. Entspannen, loslassen, einen Gang herunterschalten, die Seele baumeln lassen, relaxen... wie auch immer, dem Alltagsstress entgegen beugen., sicherlich kein leichtes Unterfangen, aber es geht! Mit Musik und Klänge besonders gut, man muss sich nur etwas Zeit und Muße gönnen. Und hier kommt ein ganz heißer Tipp: Klangschalenmassage im SALARIUM! Jeden ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr (mit ganz wenigen Ausnahmen!). Eintauchen und genießen, Entspannung mit Sabine Ebrecht (zertifizierte Klangmassagepraktikerin). Wir zitieren: Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte, und setzt schöpferische Energien frei (Peter Hess). Die Teilnahmegebühr pro Person und Veranstaltung beträgt 18.- €. Für Fragen steht Sabine Ebrecht gerne z.Vfg. Bitte melden Sie sich verbindlich an.

 

 

Eintauchen und genießen unter http://www.stadtsaline.de/seiten/aktuell.php

Offside-Wedding Pub & Whisky Bar am 03.01.2019 * McLarsens offener WhiskyStammtisch um 20 Uhr

 

 

Da muss man nun wirklich nicht lange überlegen… Fußball-Bundesliga-Konferenzschaltung, dazu zwei Dartscheiben (die Pfeile gibt es an der Bar) und... ein Online-Kalender! Mit Leidenschaft wird hier dem Whisky gefrönt, 860 Whisky-Sorten sprechen eine mehr als deutliche Sprache und bedürfen, was auch verständlich,  wechselnder Tastings. Wie sonst auch, sollte Mensch, ob Mann oder Frau, auf den Geschmack kommen. Das Konzept ist schlüssig: an jedem 1.Donnerstag im Monat (meistens) wird getestet und philosophiert. Durch den Abend führt Lars: Whisky of the Month (WoM) im Detail, besser geht nimmer. Und auch das hier ist schlüssig: Jeder Teilnehmer entscheidet für sich WAS und WIEVIEL… die Rechnung folgt am Ende der Veranstaltung.

 

 

 

Offener WhiskyStammtisch unter https://offside-wedding.de/my-calendar/

Restaurant Kastanie * WienerBackhendlTag wieder am 04.01.2019 um/ab 17 Uhr

 

 

Ob Sterne- oder Fernsehkoch… darin sind sich alle einig: Wiener Backhendl ist der aktuelle Hype auf jedem Teller! Der Österreicher´s  beliebtestes Händ´l hat die Hauptstadt im Fluge erobert, und das kommt nicht von ganz ungefähr. Mitgebracht hat es der Steirer Günther Birnbaum. Und hier, wo die Kastanie als Namenspatron steht, gibt es einmal im Monat * knusprig-frische Wiener Backhendl * Dichter und Philosophen haben ihm literarisch ein Denkmal gesetzt, der französische König seinem Volk in den Topf gewünscht, und Wilhelm Busch hat es auf Papier und Leinwand verewigt. Einen Schritt weiter ging die Sissi... darf man der Gerüchteküche Glauben schenken, so verordnete sie ihrem Volke einen BackhendlTag... Daran knüpft der Wahlberliner an, und hat den ersten Freitag im Monat zum BackhendlTag erklärt.

 

 

Hend´l ist für alle da, auch im September! An Guaden auf…  www.kastanieberlin.de

DanTra´s am 04.01.2019 * Bullshit BINGO @ 20 Uhr

 

 

Seid´s bullish genug, um BINGO in der Bullshit-Version zu spielen... Das war jetzt Bullshit, denn nur weil man etwas anders macht, muss es nicht gleich Quark, Murks, oder gar Bullshit sein. BINGO mal anders... und wie darf man sich das vorstellen? Etwa in der Version BestAger, oder total gaga auf Clubniveau? Nur mal so am Rande: BullshitBINGO hat Klassepotential. Ohne Frage, mittlerweile macht jede GesellschaftsKlasse ihr eigen`Ding... darunter auch die Startups! Wie nun... sind wir jetzt alle gaga, oder gar schon total verkorkst? Nix von alledem... wir sind die wohl innovativste Gesellschaft, seit Hannibal die Alpen passiert hat. Deshalb läuft die BullshitVersion von BINGO auch im DanTra´s. Es gibt keine fertigen Spielkarten, und anstatt BINGO zu rufen heißt es hier...  B U L L S H I T Fast hätten wir vergessen zu erwähnen, den Gewinnern/Siegern winkt eine kleine Überraschung. Materialbeitrag: 2,50 € p.P - Reservierung nicht vergessen!

 

 

Kneipenkultur! Alles unter einem Dach: Café, Kneipe, Kleinkunstbühne... https://www.dantras.de/veranstaltungskalender/

FLAME DINER BERLIN * Rock´n`Roll Night am 05.01.2019 ab 22 Uhr

 

 

Hast Du Lust auf einen saftig-satten Burger… PoolBillard oder Dart, LifePerformance, oder vielleicht auch auf Rock´n`Roll ganz im Stil der Fifties und Sicties? Das alles kannste haben: hier im FLAME DINER. Längst hat sich die Adresse unter den Motorsportfreunden herumgesprochen, wobei… hier treffen sich so ziemlich alle Vorlieben: Whisky & Cigars, TexMex, und natürlich AmiCars. Ihr habt Fragen zu den aktuellen Terminen, wollt Euch anmelden... kein Thema, mit nur einem Klick, und Ihr seid drin im NewsletterVerteiler. Kommen wir in Bewegung, genau genommen zum monatlichen Rock´n`Roll Tanzvergnügen... (jeden ersten Samstag) der nächste Termin wäre der 5.Januar 2019 um/ab 22 Uhr... Ach ja, da war doch noch was: Der Eintritt ist frei... https://www.facebook.com/pg/FlameDiner/events/?ref=page_internal

 

 

 

Lekker essen & trinken, Rock´n` Roll, und jede Menge Fun unter Events auf  http://flame-diner.de

Flessa Bräu am 05.01.2019 * Brau Dein eigenes Bier um 9 Uhr

 

BIER... philosophisch betrachtet ein Gedicht. Nicht nur Ringelnatz & Co haben es erkannt, bereits Friedrich der Große wusste die Kräfte des Bieres zu schätzen, und... er hat sogar darauf geschworen. Paracelsus ging einen Schritt weiter, und ernannte das Bier zu einem Meisterwerk der Medizin, fast schon göttlich. Somit ist das Bier mehr, als nur ein alkoholisches Getränk... Bier ist Lebensphilosophie- & Elixier zugleich. Kommen wir zu FLESSA Bräu, eine jener inhabergeführten Brauereien, die sich abseits von Etikettenhascherei in der Hauptstadt etabliert haben. Jenseits des BierMainstreams steht man hier für hochwertige Brauereierzeugnisse… sehr zum Wohle! Und, wie dort das „Kiezbier“ gebraut wird, kann Jedermann/Frau live miterleben, und obendrein selber Hand anlegen. Teilnahmebedingungen: Mindestalter 18 Jahre! Teilnahmegebühr: 80,- € inkl. Seminarunterlagen, Freibier und Brotzeit, sowie 3x 0,5L des eigenhändig gebrauten Bieres (kann 6 Wochen später abgeholt werden).

 

 

Brau Dein eigenes Bier unter https://www.brauerei-flessa.de/braukurs/

RUM DEPOT Berlin * 05.01.2019 @ 16.30 Uhr: Rum around the World i.d. Botucal Lounge

 

 

Eine Weltreise mit dem Rumfass… Dazu bedarf es weniger als man denkt: einen Termin, einen freien Platz, und 49,- €. Kommt das alles zusammen, gibt es kein Zurück mehr. Nein, das ist keine Drohung, das ist ein fast schon aromatisches Angebot, und das kommt direkt vom RUM Depot hier in Berlin. Verkostet werden 8 verschiedene Rumsorten á 2cl * Zur Neutralisierung wird "Stilles Wasser" gereicht. Das muss jetzt erst einmal reichen, und mehr braucht es eigentlich auch nicht. Ausführlicher und äußerst kommunikativ geht es im Januar 2019 weiter: 05.01.2019 um 16.30 Uhr...

 

 

 

Eine Weltreise mit dem Rumfass https://www.rum-depot.de/detail/index/sArticle/2085

Friedrichshagener Hofküche * TAPAS-Kurs am 06. & 09.01.2019 * 16.30/18.30 Uhr

 

 

Mitunter bedarf es etwas Abwechslung im Alltag... und schon sieht die Welt ganz anders aus. Das erfordert weder aufwendige Vorbereitungen, noch einen Trip nach Madrid. Es sind die Kleinigkeiten, die das Leben so angenehm gestalten… Da wären zum Beispiel TAPAS. Welch angenehmer Gedanke: Man kommt nach einem stressreichen Arbeitstag nach Hause, auf dem Tisch eine Flasche Wein, dazu eine Platte mit leckeren Tapas... das nennt man auch einen Geniestreich! Merke: Mit etwas kulinarischer Taktik kippt man Alltagsstress und fördert dazu die gute Laune! Spaß bei Seite, es geht um die Glanzpunkte im Leben, und dazu gehören nun einmal auch Tapas: kleine Häppchen, die Lust auf mehr machen! Und um diese geht es diesmal in der Hofküche. Kursteilnehmer zahlen p.P. 86,- € - Gastesser 35,- € (Im Preis enthalten sind Speisen, Wein, Wasser & Espresso).

 

 

Ein kulinarischer Geniestreich unter http://hofkueche-berlin.de/wp-content/uploads/2018/11/Januar-bis-Juni-2019-1.pdf

JazzLive im Kaiserhof am 06.01.2019 ab 11 Uhr mit der Blue Bayou JazzBand

 

 

Klarer Fall: hier wird dem Müßiggang eine Absage erteilt… Irgendwann, so ab Mitte des Lebens, stellt sich ein gewisses Phlegma ein. Die einen nennen es Chillen, andere sprechen vom Pausieren, und wiederum andere vom Lümmeln auf der Couch vor dem TV… Letztlich läuft alles auf das Gleiche hinaus: man hat den Anschluss verpasst. Damit Ihnen/Euch das erst gar nicht passiert, hier ein ganz heißer Tipp für den ersten Sonntagmorgen im Januar: Blue Bayou Jazzband live im Kaiserhof in Spandau, mit einem Mix aus Rhythm & Blues, Rumba und Boogie Woogie * Kleine Hörprobe gefällig: https://www.bluebayou-band.de/aktuelles/ * Um 11 Uhr wird losgelegt, davor kann man in aller Ruhe und Gelassenheit ab 9 Uhr frühstücken.

 

 

Sonntags-Jazz-Frühschoppen unter www.kaiserhof-berlin.de

Backschule Charlotte wieder am 06.01.2019 * Backkurs Die Charlotte 11-14 Uhr

 

Was wären Kaffeekränzchen ohne Charlotte… um ein Vielfaches langweiliger und total geschmacklos. Es gibt sie warm oder kalt, und mit manch einer kann man sogar Pferde stehlen: CHARLOTTE... Im ersten Augenblick ein Name, der ziemlich antiquiert klingt. Kaiser und Könige tauften ihre Töchter auf diesen Namen, und selbst weniger adlige Familien kamen an Charlotte nicht vorbei. Und dann das Unfassbare: eine Charlotte zum Verspeisen und Vernaschen. Frau oder Torte? Hand aufs Herz, wer teilt schon freiwillig seine Frau mit anderen... mit der Torte sieht das schon etwas anders aus, schließlich ist sie für alle gedacht. Relativ einfach herzustellen, vorausgesetzt man weiß wie es funktioniert. Um sie richtig in Form zu bringen, bedarf es allerdings einiger Fingerfertigkeit. Hat man diese drauf, wird die Charlotte in den Händen ihrer Macher förmlich zu Wachs… Backkurs Charlotte: drei Stunden Backvergnügen in fröhlicher Runde. Kursgebühr: 48,- € p.P (Anmeldung nicht vergessen!).  

 

Charlotte... backen und vernaschen unter https://www.backschule-charlotte.de/kurse.php?id=a6eb1bc7c8e597dfa34651ec77f00824

Billardsalon Köh am 06.01.2019 @ 17 Uhr... * No Limit Texas Holdem... KEIN CashGame!

 

Es darf geblufft werden… dazu das Gesicht völlig unbeteiligt wirken lassen, die Mundwinkel nach unten ziehen, und mit einem Auge total nervös blinzeln. Das wird die Gegenüber total verunsichern… Und, genau das ist Euer Plus, Euer Vorteil… egal wie gut oder schlecht die Karten sind. Apropos Karten… 5 davon sind Euer Weg zum Sieg! Der Dealer ist dabei derjenige, usw. Dann die Kombinationen… Mit einem Royal Flush steckt Ihr sie alle in die Tasche. Aber, das wissen die Profis längst, alle anderen können sich einlesen, üben, üben, und nochmals üben… Kommen wir zum PokerTurnier alle 14 Tage sonntags im BillardSalon Köh: No Limit Texas Holdem * Kein Cash Game * 100% Ausschüttung in Sachpreisen / Aufwandsendschädigung… Also Leute: Ein Spiel unter Freunden ohne Zockerei zum Eigennutz!

 

 

Wie wär´s damit: FeierabendDrink, ein Spielchen mit dem Queue, oder einfach nur quatschen:  http://www.billardkoeh.de/kalender/index.html

SPIELE WIRTSCHAFT am 06.01.2019 * Spiele Brunch von 11.30 - 15 Uhr

 

 

Wer sagt´s denn… Die Quelle des Guten liegt im Spiel! Eine Feststellung, die der bekannte Pädagoge Friedrich Wilhelm August Fröbel bereits vor gut 200 Jahren getroffen hat. Im Jetzt und Heute hat sie nicht an Aktualität verloren, im Gegenteil! Und so verwundert es auch wenig, dass immer mehr Wirtshäuser, wie z.B. die SPIELEWIRTSCHAFT, daran anknüpfen. Neben unterhaltsamen SpieleRunden für Erwachsene, heißt es hier von Zeit zu Zeit (einmal monatlich) * BROT UND SPIELE * Nächster Termin wäre der 6.Januar 2019 * Zeit wie immer: 11.30 - 15 Uhr * Der Preis in Höhe von 10,90 € p.P. beinhaltet ein kaltes und warmes Buffet, sowie ein BegrüßungsGetränk (Kaffee, Saft, Sekt). Etwas zur Teilnahme... diese ist nur mit Voranmeldung möglich...also, nicht zu lange damit warten!  

 

 

BROT UND SPIELE unter http://www.spiele-wirtschaft.de/Timetable-Reservierung/Veranstaltungen/Spiele-Brunch/

Das Event-Kochstudio am 07.01.2019 um 18 Uhr: Asiatisch kochen - leicht gemacht

 

 

Ein großes Fragezeichen tut sich auf! Da wäre z.B. der Reis… aber welcher nur, und Nudeln soll es auch geben? Wer jetzt an Farfalle & Co denkt, ist ziemlich schief gewickelt. Aber es kommt noch gewaltiger: Ingwer, Kurkuma, nicht zu vergessen die SojaSauce… Was und wie? So oder ähnlich empfinden Asiaten, wenn von Bratkartoffeln, Soljanka, oder gar Himmel un Ääd die Rede ist, geschweige vom Kochen selbiger… Jetzt die große Überraschung: genau hier steigt das Event-Kochstudio ein. Dann heißt es nur noch Eins, Zwei, Drei sei mit dabei * Asiatisch kochen - leicht gemacht * Auf dem Plan steht ein 4-Gänge Menü. Im Kurspreis von 79,- € sind enthalten: gemeinsames Kochen, Verspeisen, Prosecco, Wein, Softdrinks und Kaffee. Übrigens, Gastesser sind gern gesehen (ab 20 Uhr / 39,- € p.P.)…

 

 

Eins, Zwei, Drei  sei mit dabei unter https://www.das-event-kochstudio.de/kursplan.html

Periplaneta Literaturcafé am 07.01.2019 ab/um 20 Uhr: Vision und Wahn... Lesebühne

 

 

Das kann man sich gut merken… Jeden 1. Montag im Monat! Und auch das hier: ShortStories, Bühnentexte, Kolumnen, Lyrik, Kabarett und Slam.  Zusammengefasst und auf den (einen) Punkt gebracht: Vision und Wahn… die einzig wahre Lesebühne im Periplaneta Literaturcafé (https://visionundwahn.wordpress.com). Das Signal ist eindeutig und vor allem für jene Leute gedacht, die hören können… O-Ton der Verantwortlichen dafür: Die Mischung macht’s: zuweilen gewagt, aber immer eigendynamisch! Somit wird jede Lesung zum Highlight im Leben der Besucher! Hier schon einmal der nächste Termin: 07.Januar 2019 im Periplaneta Literaturcafé ab/um 20 Uhr... Thema des Abends * Was ist ein Hipster-Bärtchen *  Und wie immer: Der Eintritt ist frei, denn hier zahlt man um... zu gehen!!

 

 

 

Und das kann man sich auch gut merken… https://www.periplaneta.com/kalender/action~agenda/page_offset~2/request_format~html/

Kochschule In a la Munde am 10.01.2019: Im Winter, kurz vorm Mittelmeer um 19 Uhr

 

 

Eine kulinarische Verbindung… die nicht unterschiedlicher sein könnte. Fisch und Nudeln, das wäre zu einfach, da kann man sich nur schwer einen Reim drauf machen. Aber Fisch und Crevetten in einem zarten Nudelsüppchen, oder Lachsravioli mit ZitronenButter... Hmm, Yummy, einfach nur lekker! Etwas anderes würde man von * In a la munde * auch nicht erwarten, denn hier wird genussvoll am kulinarischen Rad gedreht, da läuft nicht nur die Nudel zu Höchstform auf. Das kann die Fraktion der Gerne- & BesserEsser gleich einmal  am 10.Januar 2019, denn dann lautet das Thema * Im Winter, kurz vorm Mittelmeer * Gemeinsam kochen, lernen und genießen. Kursgebühr: 61,- € inkl. Menü, Zutaten, Prosecco zur Begrüßung & Rezepte. Jetzt noch schnell anmelden, und der Kurs ist (wie man früher so schön verlauten ließ) in Sack und Tüten.

 

Vegetarische Komplimente an den Gaumen... https://www.inalamunde.de/kochkurse.php?id=1419&Im-Winter%2C-kurz-vorm-Mittelmeer

 

Café Lyrik am 11.01.2019 um 19.30 Uhr: Wat braucht der Berliner um glücklich zu sein?

 

 

Wat für ne Frage… Woher sollen wa heute im 21.Jahrhundert wissen, watte Berliner im 20. Jahrhundert zu ihrem Glück brauchten. Tja Leute, zum Glück gibt es Annalen, in denen man nachlesen kann und… es gibt die ollen Schellackplatten mit ihren 78 Umdrehungen und den Songs von Claire Waldoff, Otto Reutter, Friedrich Hollaender, und vielen anderen großartigen Künstlern. Nee, janz so einfach waren die Zeiten damals nich, und de Leute hatten wahrlich nich viel zu lachen. Das wiederum rief Menschen mit Rückgrat auf den Plan, die sich nicht scheuten den Mund aufzutun... Das Ergebnis kann man am 11.Januar 2019 ab 20 Uhr im Café Lyrik hören: Gestatten: Sigrid Grajek singt und Regina Knobel ist die Begleitung am Piano…https://www.sigridgrajek.de/termine/

 

 

Wat braucht der Berliner um glücklich zu sein… hier unter http://www.cafe-lyrik.de/programm.php

PLANET WEIN am 11.01.2019 um 20 Uhr: Käse & Wein aus Deutschland

 

Kulinarische Märchen... oder einfach nur Irrtümer? Geschmackssache sagen die einen, von ungeschriebenen Gesetzen sprechen die anderen. Woran aber orientiert sich der gute Geschmack, und vor allem... wer gibt vor, was gut und schlecht ist? Die größten Küchen- und Genussgeheimnisse stammen vom Gebiet links des Rheins, aus Frankreich. Die Empfehlung unsrer Nachbarn, Rotwein zu Käse, hat viele Jahre die Runde gemacht, und ist heuer längst überholt. Salopp gesagt, völliger Unsinn, darüber ist man sich selbst unter Spitzengastronomen einig. Kaum auszudenken, wieviele Rote im Laufe der Jahre sprichwörtlich zu Grabe getragen wurden, und manch ein Käse dabei auf der Strecke blieb. Wenn man so möchte, ein kulinarisches Verbrechen jagte das andere. Planet Wein macht sich die Mühe und definiert den Genuss von Käse und Wein völlig neu und... der Erkenntnis angepasst! Das Ergebnis: einmal im Monat heißt es Käse & Wein... Preis pro Person 50,- € inkl. Aperitif, gr. Käseauswahl, 6 Weine und Wasser. Achtung, hier heißt es sofort agieren... ansonsten heißt es: bereits ausgebucht!!!!!

 

Alles Käse... oder was? www.planet-weinhandel.de

Offside WhiskySchool Einsteigertasting am 11.01.2019 um 20.30 Uhr

 

 

So macht Schule richtig Spaß! Allein die Vorstellung, man müsste noch einmal die Schulbank drücken…  forget it! In Verbindung mit einem WhiskyTasting bekommt das Ganze allerdings eine völlig neue Bedeutung, und wird zum Hype. Möglich macht´s Lars Pechmann vom Offside im Wedding, das 2015 vom Whisky-Botschafter – Journal für Kenner und Genießer - zu Germany’s Best Whisky Bar gewählt wurde. Respekt! OFFSIDE * Pub & WhiskyBar * ein Platz für die Freunde des guten Geschmacks, für FußballFans und DartFreunde gleichermaßen. Kommen wir zum monatlichen Stundenplan für Einsteiger. Der nächste Termin mit freien Plätzen wäre der 11.Januar 2019 @ 20.30 Uhr (wie gehabt). Und auch hier gilt weiterhin: Probieren geht über Studieren: 5x 2cl Single Malt, Vortrag, Video, und Plausch. Teilnahmegebühr: 29,-€ p.P. 

 

 

So macht Schule richtig Spaß… https://offside-wedding.de/my-calendar/

Backschule Charlotte am 11.01.2018 * STRUDEL... süß & herzhaft um 17 Uhr

 

Wie man in den Strudel des Geschmacks gerät… oder wie man Strudel und Geschmack auf einen Nenner bringt. Soviel vorab: Erdacht hat sich das die Backschule CHARLOTTE. Darf man der Überlieferung Glauben schenken, handelt es sich bei der Teigrolle um eine kulinarische Schöpfung der Habsburger. Wiederum würde das auch erklären, warum die Sissi so scharf auf diese ward… Wie auch immer, schnell hat sie, also die Teigrolle, die Runde gemacht, und Europa verführt. Heute spricht man geschmackvoll vom Strudel… Egal wie er sich präsentiert: pikant, herzhaft, süß, fruchtig, fleischig, in der Suppe, mit Schlagsahne, und/oder Vanillesauce, als Vor-, Haupt- oder Nachspeise, selbst als Gang zwischendurch… einfach köstlich! Kommen wir zum Eingemachten: Was für einen Teig braucht es, und vor allem, wie wird er gemacht/gerollt/gefüllt. Muss er gehen, ruhen, oder wie auch immer, und… worauf muss man achten? Fragen über Fragen, die nur einer konkret beantworten kann: die Backschule CHARLOTTE... Und sogleich folgt das Angebot: Kursgebühr: 48,- € p.P (Anmeldung nicht vergessen!).

 

Backen und Vernaschen unter https://www.backschule-charlotte.de/kurse.php?id=a6eb1bc7c8e597dfa34651ec77f00824

Cosmic Kaspar am 11.01.2019 ab 22 Uhr * The Groovin´Kaspar feat. 1-800-Disco

 

 

Man nehme: einen Club, eine Bar, eine Lounge, eine Bühne, dazu einen geheimen Garten, und gibt dem ganzen einen einprägsamen Namen: Cosmic Kaspar. Clubleben und Kultur unter einem Dach, an einem Standort, und auch zum anmieten. Kurzum gesagt, ein Projekt das sich an den individuellen Wünschen seiner Gäste orientiert und dazu * Just für Fun * bietet.  So auch am 11.Jan 2019 wenn es heißt * The Groovin`Kaspar feat. 1-800-Disco * Ein Abend mit House und einem Touch Electro. Akustische Signale die man einfach nicht überhören kann und ein Groov der mehr ist, als nur ein paar simple Noten…

 

 

 

Freitagabend in der Brunnenstraße unter https://www.facebook.com/pg/CosmicKaspar/events/?ref=page_internal

hug & grow am 12.01.2019 von 10-15 Uhr: Erste Hilfe für Kinder mit Regina

 

 

Was macht man nur wenn… das Thema kursiert durch alle Familien. Irgendwie ist man doch als Mutter/Vater recht hilflos. Wie sollte man auch… Und auf was für Ideen die Kleinen so kommen, abgesehen von „plötzlich und unerwartet“. Hier ein Kratzer, da eine Beule, kein Geländer ist zu hoch, keine Herdplatte zu heiß. Mit ihren Patschhändchen langen sie zu, und dann ist das Geschrei groß, die Tränchen kullern... Und jetzt kommt Ihr, die Mamas und Papas, zum Einsatz: Huch… was mach ich bloß? Vorher kann man alles gut erklären, aber planen und den Moment X bestimmen, das geht einfach nicht… und selbst wenn, wir stünden solchen Situationen völlig hilflos und total überfordert gegenüber. Und hier naht eine echt große Hilfe: Erste Hilfe für Kinder mit Regina. Kursgebühr 45,- € p.P, Elternpaare zahlen 80,- €. 

 

 

 

Mehr als nur ein Babyshop... https://www.hug-and-grow.de/berlin/veranstaltungen/kursubersicht

nähschule berlin 2-TageWochenendWorkshop * 12. & 13.01.2019... 11-16 Uhr

 

Dein eigenes FashionLabel… cool und total funky! Kaum ein Trend, der nicht Zeichen setzt. 2019… Rot ist weiterhin angesagt. Doch aufgepasst: nicht jedem steht die Signalfarbe. Dennoch, nur weil sie momentan total angesagt ist, muss sich niemand verbiegen. Auf der Suche nach dem passenden Outfit, kann man schnell die Balance verlieren. Wie wär’s mal zur Abwechslung mit einem BERLIN-Kleid? In der Nähschule von Katrin Elst wird die Klamottenfrage in geselliger Runde zu einem FashionErlebnis erster Klasse. Kein Vergleich zur 08/15-Mode, gefertigt in China & Co, und dazu noch von der Stange. Selbst namhafte Labels haben an Qualität verloren… letztlich sind es auch nur Namen, das war´s dann leider auch schon. Die Konsequenz daraus: Wir machen selber, kreieren ein eigenes Label. Nichts leichter als das, zumal es entsprechende Anlaufstellen gibt, wie die Nähschule zum Beispiel. Und hier kommt auch schon das nächste AG: WorkShop am Wochenende: Wir nähen unser Berlin-Kleid… Es wird Maß genommen, zugeschnitten, gefüttert, genäht… Preis p.P. 130/160 € (Teilnehmerzahl). Material: ab 25,- €… 2 Tage im Januar 2018: 12. & 13...  

 

Wir Nähen Unser BerlinKleid... Melde Dich an und sei dabei unter http://www.naehschule-berlin.de/termine-preise.html

Rum Depot am 12.01.2019 um 16.30 Uhr: Rum & Schokolade

 

 

Spätestens seit Erfindung der Rumkugel ist gewiss... Rum in Verbindung mit Schokolade kann Geschmacksexplosionen auslösen. Das zartschmelzende und hochprozentige Duo hat selbst die gehobene Dessertküche für sich gewinnen können. Voller Anerkennung spricht man hier von Sternstunden und GourmetSchmankerln. Rum & Schokolade… mystisch, und dennoch transparent. Einige der kleinen Geheimnisse werden, dem besseren Verständnis dienend, im RUM DEPOT Berlin gelüftet. Ein Tasting der Extraklasse, das nicht nur grobe Einblicke gewährt! Um Geschmacksunterschiede definieren zu können, werden 8 Sorten Rum (á 2 cl) und entsprechend verschiedenartige Schokoladen verkostet. Ein amtliches Endergebnis wird es nicht geben, denn dazu sind die Geschmäcker einfach zu verschieden. Das Seminar geht über drei Stunden, Preis p.P. 65 €...

 

Rum & Schokolade... Genuss pur unter https://www.rum-depot.de/detail/index/sArticle/2087

Restaurant Habel am Reichstag am 12.01.2019 * Ein Mordsgericht mit Schwanengesang um 19 Uhr

 

Jetzt kommt es aber knüppeldicke... eine kriminelle Vereinigung im Visier der Ordnungshüter. Der Grund: ein Mord... Getroffen hat es diesmal Onkel Ekki. Dass einer dafür "bezahlen" muss ist klar, aber wer? Unbemerkt von Kommissar Engelbrecht, begibt sich die Verbrecherbande auf die Suche nach dem Mörder. Das wiederum zieht Kreise, und letztlich landet der ganze Clan im Restaurant Habel, wo sich die GangsterHauteVolaute versammelt hat. Könnte gut sein, dass das Rätsel um den Mord ebenso gelöst wird, wie das Verschwinden des Blutrubins. Diesmal führt der Dinner-Krimi in das Berlin der 20er Jahre. Hier erleben die Gäste nicht nur ein kulinarisches 3-Gänge Mordsgericht (auf Wunsch auch auch in einer vegetarischen Variante), auch eine beschwipste Witwe, eine leicht bekleidete Vertreterin für Schlafmoden und... Rüschen-Emma. Was allerding der Flotte Bodo und K.O.-Schlag-Rudi damit zu tun haben... Abwarten, einfach nur abwarten, des Rätsels Lösung folgt im Januar... Tickets: 62,90 € unter http://www.artdeshauses.de/tt.shtml

 

 

Mordsgericht und Verbrecherjagd unter www.wein-habel.de

Kino UNION am 13.01.2019 * OSTBERLIN POETRY SLAM Winter @ 19 Uhr

 

 

Broiler, Ketwurst, Grilletta, Kaufhalle, Lipsi, Sättigungsbeilage und… SchallplattenUnterhalter anstelle DJ! SprachKuriositäten, die nicht nur ein Privileg der ehemaligen DDR waren/sind. Na und? Watten fürn Murx, wo die Erde sich immer noch dreht. Und nun kommt´s: OstBerlin Poetry Slam… Die Pöten kommen nach ihrer langen Sommerpause endlich wieder ins KINO Union, und machen ordentlich Fez, Dampf, Trara, und wat weeß ick noch... Frei nach dem Motto: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten… denn das hatten wir ja bereits (https://www.facebook.com/schallrauchpoetry/) Eintritt 10,- €... Und denkt dran: der frühe Vogel hat die besten Karten... deshalb: EARLY BIRD TICKETS! Die Karten sind limitiert!

 


Im Osten der Stadt das Beste aus der PötenSzene unter https://www.kino-union.de/programm

Das Event-Kochstudio am 15.01.2019 * EinsteigerKochkurs um 18 Uhr

 

 

Manch einer kocht vor Wut, andere auf Sparflamme… und wieder andere wissen nicht einmal wie „Kochen“ eigentlich funktioniert. Wer sich intensiv mit dem beschäftigt, was die Medien über Ernährung auskundschaften, die Politik aber durchwinkt, wird schnell eine Entscheidung treffen, und diese niemals bereuen: selber Kochen, und auf die Zutaten besonderes Augenmerk richten. Und mal nur so unter uns: der Trend ist eindeutig, wäre da nicht der innere Schweinehund den es gilt… einfach zu überwinden. Adieu Maggi, Knorr & Co… es geht auch anders! Und wie, das können alle Wissensdurstige im Event-Kochstudio erfahren, wo es einen gewichtigen Slogan gibt: Aus Freude am Kochen! Bitte schon einmal vormerken und… anmelden: Der Einsteiger-Koch-Kurs am 15.Januar 2019 um 18 Uhr – Preis p.Teilnehmer: 75,- €, MitEsser zahlen 35,- €…

 

 

Und hier wird aus Freude gekocht: https://www.das-event-kochstudio.de/kursplan.html

FAHIMI Bar * Der Verbrecher Verlag zu Gast: 15.01.2019 um 20 Uhr * Am Anfang war die Information

 

 

DIGITALISIERUNG… Wer möchte schon freiwillig und rückblickend darauf verzichten? Guckt man jedoch genauer hin, Robert Feustel hat es getan, wird eine gewisse Diskrepanz sehr schnell offensichtlich. Lüge und Wahrheit gehen einher, und Mensch hat immens Schwierigkeiten, das eine vom anderen zu unterscheiden… Ticken wir eigentlich noch richtig, oder hat uns der schnöde Mammon schon derart im Griff, dass verantwortungsvolles Denken und Handeln immer mehr ins Hintertreffen geraten??? Selbst bei einfachen Themen stolpert man angesichts der vielen Infos im Net über eine Flut von Aussagen, Hinweisen und Meinungen… Was aber ist richtig, was ist falsch, und kann man sich überhaupt noch auf etwas verlassen? Mehr davon und darüber mit Robert Feustel am 15.januar 2019 um 20 Uhr i.d. FAHIMI Bar am Kotti * Eintritt 4,- €… (http://www.verbrecherverlag.de/date/detail/2625)

 

Und hier wird gelesen, getrunken und diskutiert… https://fahimibar.de  

Kochmal! mit Udo Einenkel... Shining India am 15.01.2019 um 18 Uhr

 

 

Was ist Indien... mal ganz ehrlich, die meisten von uns denken doch sofort an Yoga und Bollywood, Cricket, Darjeeling und Sari, gleichsam an den immer freundlich lächelnden Inder an der Ecke, wo es die leckeren Currys gibt. Klaro, wir stehen auf exotische Speisen, auf den Duft von Jasmin und Kokos, auf Zimt und Kardamom. Indien… die regionalen Unterschiede sieht und schmeckt man, das ist in Europa nicht anders. Was allerdings die Gemeinsamkeiten anbelangt, die basieren auf jahrtausend alte Traditionen und religiöse Vorschriften. Ob Fisch oder Fleisch, rein vegetarisch, oder ayurvedisch... die indische Küche fasziniert ungemein. Vegan indisch kochen mit Udo Einenkel ist zugleich Einladung und Aufforderung... auf dem Plan steht ein ayurvedisches 3-Gänge Menü * made bei Buddah mit Zutaten aus biologischem Anbau. Kursgebühr: 79,- € inkl. Essen, Getränke und Rezeptheft. Wer sich jetzt anmeldet ist klar im Vorteil…

 

 

Yummi Yummi... https://www.kochmal-berlin.de/kochkurse-und-backkurse-in-berlin/detail-130-29-shining-india.html

Friedrichshagener Hofküche am 16.01.2019 um 18.30 Uhr: Schnelle Küche für die Woche

 

 

Keine Zeit für was auch immer… Wie auch, bei all dem hausgemachten Stress, dem wir uns tagtäglich ausgesetzt sehen: Bloggen, Twittern, Liken, E-Mails und SMS hier, WhatsApp da, und der Himmel weiß was sonst noch… wo bleibt da noch Zeit und Muße für die wirklich interessanten und schönen Dinge im Leben?  Das ist aber nicht alles! Fastfood, Coffee & Smoothies To Go… und wer weiß, was noch alles auf die Schnelle zwischen Tür und Angel passt/passiert. Merken wir eigentlich noch was? Manfred Baltzer hat es längst erkannt, und zeigt eine schnelle und dennoch raffinierte Küche für die Woche. Ein paar Basics... und die Richtung stimmt wieder. Das Ticket für mehr Lebensqualität: 78,- € inkl. Speisen, Wein, Wasser und Espresso (Gastesser sind mit 35,- € dabei)

 

 

Adieu ToGo & Convenience Food, wir kochen selber: http://hofkueche-berlin.de/wp-content/uploads/2018/11/Januar-bis-Juni-2019-1.pdf

Maître Philippe am 16.01.2019 * Seminar Les classiques um 20.15 Uhr

 

Für alle, die auf den Geschmack kommen wollen... Im kleinen Kreis: ein Häppchen hier, ein Häppchen da, dazu ein Glas Wein, oder wie auch immer. Sie merken sofort, dass das keine Verkostung im Supermarkt sein kann. Das ist mehr, das ist Genuss und Qualität! Auf diesem Sektor punktet Maître Philippe mit einer Überlegenheit, die ihresgleichen sucht. Da kann weder Discounter, noch Supermarkt, geschweige der Nur-Offline-Handel mithalten! Darauf näher einzugehen, ersparen wir Ihnen und uns auch. Diesmal geht es in die Welt von Wein und Käse. Sicherlich kein ganz neues Thema, aber überaus interessant, denn gerade hier hat sich viel getan. Feste Regeln... das war einmal! Heute entscheidet der Gaumen, und so stehen Weine aller Couleur im Rampenlicht. Beim Käse sieht das nicht anders aus, auch hier ist man wagemutiger geworden. Les classiques im Januar (übrings das erste KäseSeminar in 2019) Preis p.P. 40,- € * Und das beinhaltet der Preis: 5 Käse, 5 Weine, Aperitif, Brot und Butter.

 

 

KäseKlassiker & korrespondierende Weine: https://www.maitrephilippe.de/collections/seminare/products/seminar-les-classiques-16-01-2019

Moderierte Weinprobe bei Paasburg´s am 17.01.2019 um 19 Uhr * Weinzirkel für Frauen... Winter-Weißweine

 

 

Lediglich in den Regalen der Weinhändler zu stehen… das gefällt den wenigsten Weinen. Verständlich, schließlich und letztendlich ist Wein der Menschen angenehmster und liebster Freund zumindest dann, wenn es um Gaumenkitzel geht. Ob zur Verfeinerung von Saucen und Speisen, als WillkommensTrunk, oder als Begleiter zum Essen… Genusspotential ist ausreichend vorhanden. Und um eben dieses geht es, wenn die Weinhändler zur Weinprobe/Verkostung laden. Themenbezogen und äußerst gesellig geht es dabei bei Paasburg´s zu. Hier heißt es * Probieren geht über Studieren * und das darf man gerne wörtlich nehmen. Das Thema am 17.Jan 2019 lautet: Winter-Weißweine * Weinzirkel für Frauen * Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 30,- € p.P. um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten.

 

 

Moderierte Weinprobe unter http://www.paasburg.de/wein-events/

KNIT KNIT am 17.01.2018 von 18-20 Uhr: New Knitter...

 

 

Die Politik macht es am runden Tisch... Konstruktives kommt nur selten dabei heraus. Knit Knit macht es am langen Tisch und... das Ergebnis überzeugt! Wer hier Platz genommen hat, geht nicht unwissend raus! Linke Masche, rechte Masche, Luftmasche, Anschlag, Abketten... Böhmische Dörfer für alle, die noch niemals mit Wolle und Nadel zu tun hatten. Doch was ist dran an dem Hype „Stricken & Häkeln“? Es macht Spaß und... man kann wunderbare Dinge kreieren, die es so nur einmal auf der Welt gibt! Ruft Knit Knit den NEW KNITTER Kurs aus, dürfen sich alle angesprochen fühlen! Alles was man wissen muss, wird hier vermittelt und… in kleiner Runde entsteht so Masche für Masche - Design by your name – Die Kursgebühr in Höhe von 30,- € beinhaltet praxisnahe ProfiTipps, dazu Getränke, Knabbereien… und Musik.  Jetzt schnell anmelden, und der Termin steht!

 

 

New Knitter... Step by Step unter https://www.knitknit.de/stricken-lernen/

Kochschule In a la Munde am 18.01.2019 um 19 Uhr: Einmal Nachschlag bitte...

 

 

Stau und Behinderung in der Küche... und das auch nur, weil es noch keinen KüchenStaumelder gibt. Manch private KüchenSchlacht ist schon ins Schleudern geraten, nur weil die Probleme anwuchsen, und praktische Hilfe nicht zur Seite stand. Ganz zu schweigen von einer rechtzeitig ausgesprochenen Warnung wie: STOPP da läuft was schief… oder so ähnlich. Angesichts der oftmals total überforderten Haus- & Hobbyköche wäre ein KüchenNavi keine schlechte Idee; eine Nummer, die man im Notfall per Headset anwählen kann... Alles Quatsch, wie wollte man das Gehörte als Ungeübter in die Praxis umsetzen? Am Beispiel Nudel wird das nur allzu deutlich. Und weil das alles bekannt, bietet „I a la munde“ regelmäßig Nudel-Workshops. So auch am 18.Jan 2019 wenn es heißt * Pasta... dekadent & köstlich * Und so verläuft der Abend: gemeinsam kochen, lernen und genießen... Preis p.P. 61,- € (Anmeldung nicht vergessen!)

 

 

Und hier kommt die Lösung in Sachen Nudeln: https://www.inalamunde.de/kochkurse.php?id=1409&Pasta-crossover

Das Reblaus-Komplott im Habel am Reichstag am 19.01.2019 um 19 Uhr

 

Eine kriminelle Zeitreise, ganz nach Art des Hauses... Wir wähnen uns im Jahr 1969, einem Jahr der großen Ereignisse. Da wäre z.B. die Eröffnung des Fernsehturms am Alex, die erste TV-Hitparade vom Band, und auch der Mann auf dem Mond wird mit großem Interesse verfolgt. Der schöne Willy wird für seine Verdienste, zumindest was das politische Wohl zwischen Ost und West betrifft, mit der „Goldenen Menschentraube“ ausgezeichnet... und selbst die Kommune 3 lässt das nicht kalt. Übrigens ein guter Grund, um sich gemeinsam mit dem Establishment vor der Flimmerkiste zu vereinigen... in Farbe natürlich! Just in diesem Augenblick, als alles ziemlich easy und entspannt zu sein scheint, fällt im Restaurant Habel ein Schuss. Ins Spiel kommt ein Toter, Verdächtige im Überfluss, ein äußerst suspekter Polizeipräsident, und eine recht beherzte Bibliothekarin... Das war etwas Zeitgeschichte gepaart mit einem Blick auf das, was sich nahe dem Reichstag abspielt: Dinner-Krimi in drei Gängen. Preis inkl. 3-Gänge-Menü und Aperitif: 67,50 €.

 

 

Das Reblaus-Komplott unter http://www.artdeshauses.de/tt.shtml & http://www.wein-habel.de

Braukurs im Brauhaus Südstern * 19.01.2019 * Beginn 9 Uhr

 

Gute Nachricht vorab: Hopfen und Malz sind nicht verloren… Auch wenn sich die Geister da scheiden, eines ist gewiss: Privatbrauereien sind im Kommen, Trend, begehrt, und äußerst innovativ. Eine der ältesten Regeln unterstützt dieses Engagement noch einmal um ein Vielfaches: Hopfen und Malz, Gott erhalts! Und was der Liebe Gott für gut befindet, sollte auch gepflegt werden. Alles klar, dann geht es hier weiter: Was Sie/Ihr schon immer über Bierbauch und Stammwürze wissen wollten, und was man unbedingt wissen sollte: da wäre zunächst das deutsche Reinheitsgebot und ein Trick, wie man konstant unter 0,5 Promille bleibt. Das und noch mehr, verrät Braumeister Thorsten Schoppe in seinen Kursen im Brauhaus Südstern. Und damit die Praxis neben der Theorie nicht auf der BrauStrecke bleibt, sind zwei Kurse im Angebot: der kleine und große Braukurs. Der kleine geht über 6 Stunden, beinhaltet Verkostung und ein 2-Gänge Menü für 69,- €. Für 89,- € gibt es zwei Durchgänge, wie zuvor beschrieben,  wobei der zweite Termin über drei Stunden geht, und das Austrinken beinhaltet. Alles klaro? Jetzt nur nicht allzu lange zögern, Berliner sind äußerst spontan, und solche Kurse stark begehrt…

 

Frisch gezapft und hausgebraut in Berlin... http://brauhaus-suedstern.de/bier/braukurs/

Craft Beer Tasting im DELICIOUS Berlin am 24.01.2018 um 19.30 Uhr

 

 

Alle Welt spricht davon… nur die wenigsten wissen mehr darüber: Craft Beer… Fast könnte man von einer Revolution auf dem BierMarkt sprechen, so schnell hat es seine Runde gemacht. Und auch nicht, denn lange Zeit herrschte Skepsis gegenüber dem Bier, das sich wahrlich neu erfand. Frei nach dem Motto: Auf zu neuen Ufern, vorbei sind die alten Muster, haben sich JungBrauereien etabliert. Das Ergebnis: weg von der industriellen BrauKunst, hin zum individuellen Gerstensaft… oder: Convenient war gestern! Wer mehr über Braukunst und Geschmack erfahren möchte, der kann das bei Delicious Berlin bei einem Craft Bier Tasting. O-Ton: das bedeutet Lernen, Probieren, Genießen, und vor allem Spaß haben! Alles klar? Mit 39,- € p.P. seid Ihr dabei. Im Preis enthalten sind 8 verschiedene Biere, Brot, und Wasser zum Neutralisieren. Jetzt nur noch anmelden, und der Termin steht…Als Gutschein zum Verschenken auch eine feine Sache!

 

 

Alle sprechen davon, hier kann man mehr erfahren und zugleich genießen: https://www.delicious-berlin.com/craft-beer-tasting/

Naumann Drei am 24.01.2019 um/ab 19.30 Uhr: Lesebühne FÜR_WORT

 

 

Hast Du Worte... es gibt persönliche, besitzanzeigende, und auch rückbezügliche (Fürworte). Soweit zu dem, was jeder von uns gelernt haben sollte, denn irgendwie bilden FürWorte die Basis unserer Sprache... und, schwuppdiwupp, sind wir sogleich beim Thema: Lesebühne FÜR_WORT. Die Köpfe dahinter: Matthias Rische, Jo Lenz, und Michael Messer (nicht zu verwechseln mit Mackie Messer, das ist eine völlig andere Geschichte). Und wieder erwartet die Gäste ein Abend voller PPM (Prosa, Poem & Musike). Wir haben mal rumgehört und erfahren, dass auch Gäste mit an Bord sein sollen. Und jetzt passt auch die Einleitung: Hast Du Worte... Lesebühne FÜR_WORT im Naumann Drei jeden 4.Donnerstag im Monat auch in 2019... (https://andreamaluga.wordpress.com/termine/) diesmal am 24.Jan 2019 * Der Eintritt ist frei, eine Spende wäre fein.

 

Poem, Prosa & Musik unter  http://www.naumann-drei.de/programm/

LOCH NESS am 25.01.2019 ab/um 19 Uhr * Robert Burns Day

 

 

 

Jetzt heißt es handeln… Wo immer auch am 25.Januar Haggis gegessen, getanzt, musiziert, und viel Whisky getrunken wird, man sollte sich schnellstens anschließen. Auch wenn Sie keine Haggis mögen (denk ich an Schottland, denk ich auch an... Haggis), Whisky und Tanz machen es auch, denn schließlich jährt sich der Geburtstag von Robert Burns. Aus seiner Feder stammt * Auld Lang Syne * heute singt man es überall im englischen Sprachraum zum Jahreswechsel. Ihm zu Ehren, wie bereits in den Jahren zuvor, serviert der Scottish Pub * Loch Ness * ein GeburtstagsDinner in 3 Gängen. Begleitend dazu: 3x 2cl korrespondierende Whiskys. Preis p.P. 45,- € *

 

 

Reservierung und weitere Infos unter https://www.loch-ness-pub.de/kalender/?ngq=/kalender/&ngsetproto=1

Biolüske am 25.01.2019 um 19 UHr: JapanKochKurs mit Kaoru Iriyama

 

 

Kulinarischer Minimalismus... Spricht man in Gourmetkreisen von Küchenkultur, dann nimmt die französische Küche zwar Rang 1 ein… jedoch dicht gefolgt von der japanischen, und das kommt nicht von ungefähr. Das Verständnis der japanischen Köche, was Würze und Zutaten anbelangt, ist dem der französischen Gourmetköche nicht unähnlich, wenn auch wesentlich komplexer. Das hört sich erst einmal ziemlich kompliziert an, ist aber unter dem Strich in sich völlig stimmig. Merke: Die Japanische Küche... ist mehr als nur SUSHI. Sie gilt zu Recht als eine der gesündesten, ist fettarm, und auf Eigengeschmack aufgebaut. Kommen wir zur Praxis. Oftmals fehlt nur ein kleiner Funke... und schon kann sich ein Flächenbrand ausweiten, so ist das auch mit dem Kochen! Der Funke hier kommt diesmal von Biolüske: ein japanischer Kochkurs unter der Leitung von Kaoru Iriyama. Und  ehe man sich versieht, ist man voll dabei. Berührungsängste? Keine Spur...  Preis pro Teilnehmer: 99 € …

 

Anmeldung und weitere Infos unter https://www.biolueske.de/kochkurse.html

Kopenhagener Weinhandlung am 25.01.2019 um 20.15 Uhr: Weinseminar zum besser Kennenlernen

 

Damals war’s… Da gab es ein Testbild, und die Welt erschien in schwarz-weiß. Die Verbindung nach außen lief über Wählscheibe und Hörer, unterwegs mittels Münzeinwurf. Es gab Bandmaschinen, und… der Lambrusco machte in einer 2-Liter Flasche die Runde. Damals war´s… Mit den Jahren hat sich der Geschmack gewandelt, und das WeinAngebot zugelegt. Ungeachtet dessen, scheut manch einer immer noch den Vergleich. Obwohl weder Verkostung, noch fach- und produktbezogene Beratung angeboten wird, ist der Griff in das Weinregal im Supermarkt vorprogrammiert. Dabei bieten unsere Weinhändler ein exzellentes Preis- & GenussVerhältnis. Hier nimmt man sich Zeit für das Thema WEIN, Beratung und Verkostung inbegriffen. Daneben sollte die Zusammenarbeit mit den Lieferanten, den Winzern, die von größter Fairness geprägt ist, nicht unerwähnt bleiben. Leben und leben lassen, genießen, und den Genuss würdigen… das ist der Deal! Und hier kommt ein Weinseminar, das in gemütlicher Runde für Klarheit sorgt. Preis p.P. 25,- € (schnell anmelden... der Termin im September ist bereits ausgebucht!)...

 

Nix wie Wein in der Kopenhagener Weinhandlung unter www.nixwiewein.de

Vinos Y Tapas/Vinho Iberico * Weinprobe Tempranillo & Tapas am 25.01.2019 um 19.30 Uhr

 

 

Spanien… mehr als nur ein Urlaubsland zwischen Atlantik und Mittelmeer! Ein Blick über den Tellerrand lässt uns Dinge entdecken, die man sich vor einigen Jahren nicht einmal in seinen kühnsten Träumen hat vorstellen können. Längst gehören AvantgardeCuisine und Molekularküche zum Alltag, und ein Sterneregen hat sich über das Land ergossen. Ähnlich verhält es sich auch auf dem Weinsektor…  Und jetzt vergesst einmall all das, was Ihr so über Ranglisten und Punktevergabe gehört oder gelesen habt, und begebt Euch gemeinsam mit Vinos Y Tapas/Vinho Iberico am 25.Januar 2019  auf eine vinophil-kulinarische Tour. Im Mittelpunkt des Abends steht die weltweit meist angebaute und zugleich Spaniens bedeutendste RotweinTraube: die TEMPRANILLO. Und wie so oft rundet auch hier ein 4-Gänge TapasMenü den Abend ab. Preis p.P. 40,- € * Reservierung nicht vergessen! 

 

Vinos espanoles, un placer verdadero… https://www.vinosytapas.de/veranstaltungen/113

Cookeria am 26.01.2019 um 15 Uhr: Wintermenü

 

 

Und so schmeckt der Winter... kreativ, und äußerst aromatisch. Es ist die Zeit des Genusses. Saisonales Gemüse hat Hochkonjunktur und inspiriert Kochprofis und Topfgucker gleichermaßen. Dazu all die Leckereien aus Wald und Flur… so definiert sich saisonal-gesunde Küche. Verständlich, dass das auch ein Thema in der Kochschule Cookeria ist. Entsprechend die Einladung zur Teilnahme an einem WinterMenüKochkurs. Und wer jetzt vielleicht an Omas geliebt-beliebten Eintopf denkt, dieser Termin ist am 22.Januar! Und darauf dürfen sich die Teilnehmer schon einmal freuen: Gutes für kalte Tage! Die Kursgebühr von 84 € beinhaltet sowohl Theorie, als auch Praxis, und endet mit dem gemeinsamen Essen, erlesenen Weinen, und alkoholfreien Getränken…

 

 

Und so schmeckt der Winter...  https://cookeria.de/kochkurse

ELLINGTON Hotel BERLIN am 26.01.2019 * Ladies Frühstück mit Style von 11-14 Uhr i.d. Kleinen Lounge

 

 

 

Ein Traum wird wahr… Nach dem LadiesAbend endlich das LadiesFrühstück mit Style. Ein Samstagvormittag, der so ganz anders verläuft wie gewohnt: duftender Kaffee und kleine Lekkereien, dazu eine vergnüglich nette Runde, denn schließlich und letztendlich weiß man sich unter Gleichgesinnten, und jede Menge Typ- & Stilberatung. Vor Ort: Annett Esser (Hair & Make up Artist), Barbara Ehlert (Typ- & Stilberaterin), sowie die Profis von Bijou Brigitte mit den aktuellen SchmuckTrends 2019. Preis p.P. 89,- €…

 

 

Ladies Frühstück mit Style unter https://www.ellington-hotel.com/eventkalender/#ladiesfruehstueck

Der Tod trägt Petticoat! am 26.01.2019 um 19 Uhr im Restaurant Habel * DinnerKrimi

 

 

Auf dem ersten Blick eine durchaus feine Gesellschaft… doch wie so oft täuscht dieser. Guckt man genauer hin erblickt man schwere Jungs und kleine Halunken, die sich neben einer gewissen Filmprominenz tummeln. Daneben richtig dicke Fische, aber auch Strauch- & Eierdiebe, Geldfälscher, Trickbetrüger, und... Ost-West-Spione. Wir befinden in der Zeit des kalten Krieges, also in der Nachkriegszeit Mitte der 50er Jahre. Man hat sich getroffen, um gemeinsam die Premiere von „Drei Mädel für ein Himmelreich“ zu feiern. Doch dann kommt alles anders... Ein Mord und jede Menge Verdächtigungen hält die Gesellschaft in Atem. Gott sei Dank lockert Ufa-Star Dorothea Helmchen mit frechen Schlagern und Chansons die Ermittlungen etwas auf. Dinner-Krimi im Habel: Kartenpreis 67,50 € inkl. 3-Gänge-Menü und Aperitif. Mehr dazu unter https://www.artdeshauses.de/tt.shtml

 

 

Und hier macht die Unterwelt Halt... www.wein-habel.de

Fabiolus Magic Store * Zauberkurs mit Jan Gerken für Kinder... 26. & 27.01.2019 (2 Tage!!)

 

 

Lirum Larum Besenstiel, zaubern ist ein Kinderspiel... Hier kommt die Alternative zu Playstation & Co! Egal was die Kiddies so drauf haben, das Thema Zauberei ist total angesagt. Selbst die Coolsten unter ihnen heben bei dem Gedanken an Zaubershow und Budenzauber ab, geraten völlig aus dem Häuschen und sind kaum noch zu zügeln. Und hier kommt auch sogleich ein Angebot vom Fabiolus Magic Store: ein 2-Tage Zauber-Grundkurs für Kinder im Alter von 8-12 Jahre, der mit einer Abschluss-Zaubershow für Eltern und Freunde endet. Leute, Ihr werdet Bauklötze staunen, was die Zauberlehrlinge so drauf haben. Kursgebühr: 99,- € - Infos und Anmeldung direkt im Laden, oder online.

 

 

Lirum Larum Besenstiel, zaubern ist ein Kinderspiel... https://www.fabiolus-magic.de/de/Zauberkurs-fuer-Kinder---Januar-2019.html

TERZO MONDO am 26.01.2019 um 20 Uhr: Songwriter Circle mit Claudia Nentwich & Gästen

 

 

Vom Boot aus direkt auf die TerzoMondoBühne… Und wie das geht und auch richtig gut funktioniert, kann man ab Januar 2019 erleben, denn dann heißt es * Songs ohne Boot * ein Songwriter Circle mit Claudia Nentwich und… vielen interessanten Gästen. Tja, da bleibt nur eines: Termin notieren, festhalten, und… hingehen. Und hier etwas mehr Infos http://www.songs-auf-dem-boot.de  * Kommen wir zu den Details: Treffpunkt ist das Terzo Mondo am 26.Januar 2019 (ein Samstag) um 20 Uhr, Einlass eine halbe Stunde eher… Eintritt: 10/13 €…

 

 

 

 

Man sieht sich unter https://www.terzomondo.de/event/songs-ohne-boot-6/

GALANDER Bar Academy am 27.01.2019 um 16 Uhr: Whisk(e)y-Tasting am Sonntag

 

Wie kommt Torf ins Glas, und kann man Gerste riechen... auf diese und andere Fragen wird in diesem Tasting näher eingegangen. Dabei geht es um jene Brände, die dem Cognac mittlerweile ebenbürtig sind. Wissen, das nicht schaden kann: echte Kenner der Materie nennt man Whisky-Sommeliere, den engagierten Amateur hingegen bezeichnet man als Connaisseur, alles klar? Weiter... Feinschmecker schätzen die holzig-rauchigen und torfigen Aromen des Whiskys, und allein am Geruch können sie Herkunft des Destillats festmachen. Donnerwetter, das macht denen so leicht keiner nach. Dennoch, man kann sich ja peu a peu herantasten. Zu diesem Zweck bietet die GALANDER Bar Academy von Zeit zu Zeit themenbezogene Tastings. Diesmal erwartet die Teilnehmer ein Whiskyseminar mit Sensoriktraining. Verkostet werden Irish-, Scotch-, Bourbon-, Tennessee und Canadian Whisk(e)ys, sowie einige amerikanische Raritäten. Teilnahmebeitrag: 79,- € p.P. inkl. Wasser zum Neutralisieren, Teilnahmezertifikat und Seminarunterlagen. Rechtzeitige Anmeldung ist auch hier empfohlen... Also, nicht lange fackeln, und den Termin 27.Januar 2019 festmachen!

 

Genießer unter sich...https://www.galander.berlin/bar-academy/kursbuchung/

STRUDELKA * Wiener Sonntagsfrühstück am 27.01.2019... 10-15 Uhr

 

 

Servas, Leutln, heut hamma echt a paar gschmackige und leiwande Angebote für eich... Ob Buffet oder á la carte, so etwa lautet die Einladung im Original zum Sonntagsfrühstück. Das ist ein Stück vorgezogener Urlaub, ein Gourmet-Trip in das Land, wo Marillen- und Ribiselmarmelade das Frühstück einläuten, wo man zwischen einem kleinen und großen Braunen wählen kann, wo Einspänner auch ohne Pferd daherkommen, und Danzer und Ambros gleich hinter Bruckner, Brahms, und Mozart. Aufi geht’s zum Wiener SonntagsFrühstück mit  Österreichischen Spezialitäten und Strudel (so lange der Vorrat reicht... und der reicht!!!). Und, weil nicht jeden Sonntag, und dazu überaus beliebt, unsere Empfehlung: sofort handeln und reservieren, denn wie heißt es doch so schön: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben...

 

 

Mir haans! http://cafe-strudelka.de/events/   & unter https://www.facebook.com/pg/strudelka/events/

Maître Philippe am 30.01.2019 um 20.15 Uhr: Im Zweifel Champagner...

 

 

Schon mal probiert… ein Gläschen Champagner zum Käse. Eine Paarung, die noch vor einiger Zeit als ziemlich geschmacklos galt. Aber,  wie so vieles auf unserer Welt, und somit auch in unser aller Leben, die Zeiten ändern sich, die Geschmäcker dito. Wer hat eigentlich all die Formeln aufgestellt, woran sich Generationen über Generationen halten und gehalten haben? Wer war so unanständig, uns guten Geschmack förmlich zu unterschlagen, ja sogar zu diffamieren... Wie auch immer, wir leben im 21.Jahrhundert, und dürfen unsere Geschmäcker förmlich austoben. Bestes Beispiel: Käse und Champagner * eine traumhafte Verbindung. Wer´s nicht glaubt, Maître Philippe & Filles führt den Beweis an: Preis p.P. 52,- €  (4 Champagner und 8 Käse, inklusive Brot und Butter!!). Eine ganz besondere Offenbarung:

 

 

Käse und Champagner unter https://www.maitrephilippe.de/collections/seminare/products/seminar-im-zweifel-champagner-30-01-2019

Cookeria am 30.01.2019 um 18 Uhr: Neues alltägliches Essen in Japan mit Shoko Kono

 

 

Auf den Spuren kulinarischer Perfektion... oder wie man beim gemeinsamen Essen die besten Geschäfte abwickelt. Wenn es um Präzision und Knigge geht, dann steht Japan ganz weit vorne. Perfektion in Vollendung, und das nicht nur in Einzelbereichen. Zum Beispiel Japanische Küchen-Messer: diese sind weltweit heiß begehrt, und das kommt nicht von ungefähr, sie sind einfach p e r f e k t gearbeitet. Japan ist bekannt für Perfektion und Qualität, und das gilt so ziemlich für alle Bereiche des täglichen Lebens, insbesondere was den kulinarischen Bereich anbelangt. Das trifft auch für die AlltagsKüche zu. So lautet das Thema am 30.Januar 2019 * Neues alltägliches Essen in Japan * Durch Kurs führt Shoko Kono, die Kursgebühr beträgt 69,- €...

 

 

Nihonryöri… Japan kulinarisch auf http://cookeria.de/kochkurse

Whisky Market Berlin am 01.02.2019 um 20 Uhr: Whisk(e)y für Wissensdurstige

 

 

Ein Freitag der Genüsse… Allein schon bei dem Gedanken, katapultiert die gute Laune förmlich in die Höhe. Freitagabend in der Hauptstadt ist mehr, als nur Partyzone oder langweiliges Kneipen-Sit-In. Für ein Mehr an Amüsement stehen die vielen kleinen Einzelhändler und Gastronomen, die alleine, wie auch im Verbund mit anderen, dem täglichen Einerlei Einhalt gebieten. Dazu zählen Lesungen und QuizAbende ebenso, wie WissensTastings. Eine solche Veranstaltung bietet der WhiskyMarket Berlin in der Winsstraße 11/Prenzlauer Berg am 01.Februar 2019 um 20 Uhr. Ein ganz besonderer Abend für alle WhiskyFreunde und... Wissensdurstige. Das Thema an diesem Abend: Whisky, Whisky, und nochmals Whisky...  

 

 

Tickets zu jeweils 20,- € gibt es hier: http://www.whisky-market-berlin.de/start2.html

Hörnicke am 01.02.2019 ab 18 Uhr: EISBEINESSEN

 

 

Wer will noch mal, wer hat noch nicht…  Die Vereinigung Hamburger Schiffsmakler macht’s, die Bajuwaren und Ösis dito: Eisbeinessen in geselliger Runde! Kaum zu glauben, aber das Eisbein gilt mittlerweile als KultEssen, und erfreut sich größter Beliebtheit. Und, wie der Hauptstädter so treffend betont * mit allem Pipapo schmeckt es immer noch am besten * Aufgepasst leute, am 1.Februar 2019 ist es weieder einmal soweit; da lädt HÖRNICKE die Hauptstädter zum EisbeinEssen (Übrigens, dem ersten in 2019!), nach dem sich selbst Otto Bellmann alle Finger lecken würde (sacht man so, wenn etwas besonders lekker is). Bei Hörnicke werden eben noch Traditionen gepflegt, und dazu gehört auch dieses gesellig-kulinarische Vergnügen. Preis p.P. 12,50 € * Und für alle Begleitpersonen, die weniger auf Eisbein stehen, gibt es diesmal Schnitzel (auch lekker). Jetzt schnell reservieren, und der Termin ist in trockenen Tüten! 

 

 

Wer will noch mal, wer hat noch nicht…    http://hoernicke.de

Old Fleas VintageMarket... Ballhaus Berlin ab 11 Uhr am 03.02.2019

 

 

Retro-Style, Vintage, Old Fashioned... erlaubt ist was gefällt. Das gilt übrigens für viele Bereiche wie z.B. für die Mode- & Wohnwelt. Zur großen Freude aller Vintage-Anhänger findet von Zeit zu Zeit eine Art FLOHMARKT im Ballhaus Berlin statt. Schwerpunkt sind die Themen Mode und Schmuck. Ziemlich old school, dennoch eine grandiose Idee. Ein Bummel in der realen Welt hat einfach mehr, als nur dröges Online-Shopping. Und wenn der kleine Hunger kommt, für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Sehr erfreulich auch die Idee mit der Kinderecke „KIDS CORNER“... Während die Großen stressfrei von Stand zu Stand bummeln, und sich voll dem Einkaufsvergnügen widmen, amüsieren sich ihre Ableger auf kindgerechte Art und Weise... spielerisch. Old Fleas Vintage Market in der Zeit von 11-17 Uhr, Eintritt: 2,- €...

 

 

 

Vintage, mehr als ein Trend https://de-de.facebook.com/pg/ballhaus.berlin/events/

DODO Berlin am 05.02.2019 ab 20 Uhr * Lesung... Prosa & Lyrik

 

 

Wenn das mit den Noten und Tönen nicht so ganz Dein Ding ist… versuch´s doch mal mit Worten, mit Prosa und Lyrik! Wer hätte es noch vor einigen Jahren gedacht, dass sich Lesebühnen zu einem Hype entwickeln, der wirklich alle Altersgruppen anspricht. Mach was draus, denn im DODO kann man jeden ersten Dienstag (meistens) im Monat seine Zeilen lautstark verkünden. Dazu muss man lediglich den Kontakt per Mail zu Regine und Dago aufnehmen, das sind auch die Gastgeber an diesen Abenden. Grundsätzliches: Jeder kann kommen, los geht es um 20 Uhr. Zuhören und/oder Lesen stehen im Einklang. Zeit: Zuhören ist bis zum Ende drin, für die Lesung sind max. 10 Min vorgesehen… also etwas kurz fassen und wenig Geschwafel… es sei... faseln, labern, babbeln, schwätzen usw. wäre Dein Beitrag. 

 

 

Und hier kommt die Lesung zu Wort... http://www.dodo-berlin.de/dienstag.html

Patchwork-Café am 07.02.2019 * 15-18 Uhr * Auch für Anfänger!

 

 

Café offline oder lieber online… Alles eine Frage der Mobilität und vor allem des pers. Anspruchs, den jeder Einzelne von uns hat. Ein Talk zum Anfassen, so versteht sich der monatliche Treff im Patchwork-Café von Christine Dabrowski.  2014 startete sie ihr Vorhaben (meistens am 1. Do im Monat), Menschen zusammen zu führen, ein Mix aus Quatschen, Kaffeetrinken, und Nähen. In aller Ruhe können so laufende Projekte beendet und gleichzeitig neue ins Leben gerufen werden rufen. Dass damit ein gewisser sozialer Aspekt verbunden ist, sollte nicht unerwähnt bleiben. Anders als für gewöhnlich, folgen dem Gespräch… Taten! Ob die liebevolle Anfertigung von Herzkissen für Brustkrebspatienten, oder Kuschelkissen für die Kinderkliniken, Ideen werden hier unkonventionell umgesetzt. Soziales Engagement und FreizeitVergnügen… das eine muss ja das andere nicht ausschließen. Kostenbeitrag: 5,- € für Getränke * Anmeldung ist erforderlich!

 

Ein Talk zum Anfassen an Nikolaus unter https://www.patch-it.de/html/kurs01_15.html

Na det war wieda ´n Jahr... Gerald Wolf & Buffet bei HÖRNICKE am 08.02.2019 um 18 Uhr

 

 

Parodien aus dem Stegreif… der Themen gibt/gab es 2018 reichlich. Und wer könnte sich derer besser annehmen und bedienen als Gerald Wolf aus Berlin. Vermasselte Tor-Gewinn-Chancen,  spektakuläre BaumHaus-Momente in NRW, CSU ./. CDU und umgekehrt, dazu Andrea und Angela im Zweikampf, und eine AKK in Angriffsposition. Komische Geschichten, und es kommt noch dicker: politische Engstirnigkeit, Flugzeuge die auf dem Boden bleiben, und Militär mit unzureichender Ausstattung… Deutschland, ein DesasterFass ohne Boden, wo die digitale Zukunft längst überholt ist, und das Lehren und Lernen frei nach Gusto erfolgt… armes Deutschland! Das muss man sich einmal in aller Ruhe einziehen… und das kann man am 8.Februar 2019 wenn es bei Hörnicke heißt * Na det war wieda´n Jahr * Ein Abend mit Gerald Wolf und einem rustikalen Buffet. Preis p.P.  25 €… Reservierung nicht vergessen!

 

Satirischer Jahresrückblick unter Veranstaltungen auf http://hoernicke.de

NOER am 09.02.2019 * Wein trifft Schokolade um 20 Uhr

 

 

In jeder Beziehung... Ein Traumpaar! In Sachen Liebe und Leid bietet die Glitzerwelt der Schönen und Reichen die besten Filmvorlagen. Merke: Traumpaare müssen nicht unbedingt der Stoff sein, aus dem Träume sind, und manch Lovestory kann förmlich in einen Rosenkrieg umschlagen, das nennt man dann allerdings Alptraum. Unserem Paar hier kann das nicht passieren, denn sie sind das, was man gemeinhin als "ideale Verbindung" bezeichnet: Wein & Schokolade/Schokolade & Wein... Man kann es drehen und wenden wie man will, die beiden pflegen eine Gemeinsamkeit, die sich durch nichts erschüttern lässt: konzentrierte Aromen. Schnell kommt man auf den Geschmack, vorausgesetzt, man bekommt die Chance dazu. So zum Beispiel am 09.Feb 2019, dann heißt es bei NOER „Wein trifft Schokolade, ein verführerisches Duo“ - Seminarbeitrag p.P. 30,- € …

 

Ein Traumpaar ohne Allüren unter https://www.noer.de/weinseminare-berlin/c-2_20-2.html?sessID=0c9d62bba1a97fa4f816eb2e7061e997

Ulli & Die Grauen Zellen live im Rickenbacker´s Music Inn: 09.02.2019 @ 21 o´clock

 

 

Sie rocken quer durch die Stadt... selbst die Kirchen sind vor Ulli & die Grauen Zellen nicht sicher. Musikalischer Schwerpunkt ihres Engagements: die Hits der 60er & 70er Jahre, dazu etwas Soul, Beat, Boogie, und natürlich Heavy-Rock... das groovt gewaltig. Diese "Grauen Zellen" kommen allesamt aus der Berliner Profi-Szene, sind so etwas wie das musikalische Urgestein Berlins. Sie haben Platten und CDs veröffentlicht, leiten Orchester, gestalten die Berliner Abendschau (der Ulli), und sind bis auf ganz wenige Ausnahmen, das ganze Jahr über auf Achse. Wenn andere ihr Herz in Düsseldorf oder Paris verloren haben... das von Ulli, Mano, Micki, Volker, und Johannes, klopft für die Hauptstadt. Ob große oder kleine Bühnen, ob Festzelte oder gemütliche Kneipen, für die Zellen alles keine Hürde... sie können immer und überall! 

 

 

Ulli & die Grauen Zellen live und immer gut aufgestellt: http://www.ulli-und-diegrauenzellen.de/Termine.html

Kaffeerösterei Röststätte Berlin am 09.02.2019 * Barista Basic Baristaschulungen @ 10.30 Uhr


Dem Genuss auf der Spur… Es hat sich herumgesprochen, dass WorkShops mehr, als nur bloßes Wissen vermitteln. Vielleicht mal ein Blick auf das, was uns allen nicht gefällt: Industriell gefertigte Lebensmittel/Produkte, die ohne Geschmacksverstärker und künstliche Aromen hergestellt werden… So zumindest die Aussage der Konzerne * Clean Labels * bestes Beispiel: Erdbeeraroma aus Zedernholz… Alles klaro? Und, wie steht es um den Kaffee? Teilweise stinkt es gewaltig gen Himmel, was da so aus der Tüte kommt… und dann die Zubereitung Es  ist gut, dass sich ein Wandel bemerkbar macht, und so kommen wir wieder dem Genuss auf die Spur: Kaffeerösterei & Café Röststätte Berlin, die  besonderes Augenmerk auf den fairen Handel legt. Hier dreht sich alles um Kaffee  * von der Röstung bis hin zum Equipment, offline und auch online * Doch, damit nicht genug: da wären noch die WorkShops! Unser Tipp für alle Anfänger/Neulinge: Barista Basic * Preis p.P. 59,- €…

 

 

Details und weitere Infos unter http://pro-macchina.com/kaffee-baristaschulungen/